Denke dauernd ich bekomme meine Mens!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jen90 20.11.10 - 15:21 Uhr

Mein erster Zyklus nach absetzen der Pille am 20.10.2010!

Vor einigen Tagen dachte ich ich bekomme meine Mens, da ich bräunlichen Ausfluss hatte... Aber nur 1 Tag lang vllt 3 mal ein wenig am Papier gehabt..

Jetzt hatte ich vorhin mit meinem Schatz geherzelt... Bin zur Toilette, und dann kam wieder bisschen röt-bräunlicher Ausfluss raus...

Wann bekomme ich dnen nun endlich meine Tage?? Ich habe dauernd das gefühl ich bekomme sie... Und wenn ich zur Toilette gehe ist dann nicht wirklich was. Ich will doch endlich mit dem CBM anfangen #schmoll

Liebe Grüße :)

Beitrag von alepha 20.11.10 - 15:25 Uhr

Hast Du ein ZB?

Schon mal dran gedacht, einen SST zu machen?#gruebel

Ging mir bei meiner Tochter damals auch so. Dachte immer..."morgen, morgen kommt meine Mens..." Aber nix da. Und als dann endlich mal jemand meinte, mach doch mal 'nen Test und ich das auch gemacht habe...Siehe da...POSITIV!

LG #winke

Beitrag von jen90 20.11.10 - 15:31 Uhr

Einen Test machte ich mit One Step vor 3 Tagen, allerdings nachmittags und der war negativ... Ich habe auch keine mensanzeichen bisher.. aber das ist ja shcon der 31 ZT und bald müsste sie ja endlich mal kommen, als ich damals mal meine pille absetzen musste aus krakheitsgründen hatte ich einen zyklus von 34 tagen...

Es ist sooo nervig dieses gefühl man bekommt die mens abe rnie ist was.. keine anzeichen nichts

Beitrag von alepha 20.11.10 - 15:41 Uhr

Hast Du eine Ahnung, wann Dein ES war (vielleicht am ZS erkannt)? Vielleicht hat er sich verschoben? Wenn er später war als sonst, dann kann es sein, dass 1.) entweder die Mens entsprechend später kommt oder 2.) dass der SST zu früh war.

Ich hab auch leider keine Ahnung, ob der One Step so ein Frühtest ist, den man schon vor NMT machen kann. Das müssten hier andere beantworten.

Entweder machst Du noch einen Test mit Morgenurin oder gehst mal zum Arzt. Der müsste anhand des Ultraschalls sehen können, was los ist.

LG

Beitrag von jen90 20.11.10 - 15:47 Uhr

So vom ZS her würde ich sagen 31.10. bis zum ca 06.11 rum... Da hatte ich welchen...

Ich denke wenn ich ende der Woche noch keine Mens habe werde ich mal zum Arzt gehen... weil wenn ich denke ich hatte am zb 3.11 meinen ES, dann ist ein test ja noch ein weinig früh... Geherzelt haben wir auf jeden fall mind alle 2 Tage, ab und an sogar jeden um diese Zeit! Aber richtig dran glauben tu ich da nicht so das es geklappt hat.

Beitrag von jen90 20.11.10 - 15:31 Uhr

achja ZB habe ich nicht.. wollte im nächsten zk mit CBM anfangen...

Beitrag von jasmin080907 20.11.10 - 15:51 Uhr

ich ha das problem auch....hatte vorgestern und gestern leichte schmierblutungen oder ausfluss...ka....auf jeden fall auch bräunlich mit 3 oder 4 pünktchen frischem blut....heute nix mehr....noch nicht mal n tröpfchen....zum glück bin ich noch im alten zyklus...bin heute dann bei ES+12...montag hab ich nmt und warte jetzt mal ab....vielleicht hats ja doch geklappt...wenn nicht, bin ich auf jeden fall vorbereitet und nicht so niedergeschmettert wie letztes mal....
benutzen den cbm und der hat mir diesen monat das erste mal den ES angezeigt....mal gucken, obs gefunzt hat ;-)

Beitrag von jen90 20.11.10 - 15:55 Uhr

im wie vielten zyklus mit dem cbm bist du denn? weil du sagst das erste mal angezeigt den es.. habe angst das der bei mir nie einen anzeigen wird xD

Beitrag von jasmin080907 20.11.10 - 16:06 Uhr

ich bin jetzt im 2. zyklus mit dem cbm.....letzten monat hat er mir nur 2 balken angezeigt...hoffe ich hab da nix falsch gemacht....
diesen monat hab ich auf jeden fall immer nen countdown von 15 sek laufen lassen und bin damit gut gefahren....

du möchtest mit dem cbm anfangen?

Beitrag von jen90 20.11.10 - 16:07 Uhr

Ja, liegen tut er hier schon gute 2 wochen, deswegen hoffe ich, das endlich die meins kommt wenn ich dieses zyklus nicht ss geworden bin, das ich endlich anfangen kann und es gaaanz schnell klappt :)

Beitrag von jasmin080907 20.11.10 - 16:12 Uhr

dass wünsch ich dir auf jeden fal.. #klee

ich hab ja noch die hoffnung...ich hoffe auch, dass meine mens nicht richtig einsetzt...hab aber schon son druck irgendwie, als wenn die mens einsetzen würde...aber bisher nix....naja...mal.sehen....

Beitrag von jen90 20.11.10 - 16:17 Uhr

dir auch viel #klee

vllt klappt es ja bei uns beiden- wer weiß :)

Beitrag von jasmin080907 20.11.10 - 16:18 Uhr

ja das wär total toll.... :-)

wie lange übt ihr denn schon?

Beitrag von jen90 20.11.10 - 16:25 Uhr

oh das ist erst der erste üz nach absetzen der pille ^^

habe sie am 20.10 abgesetzt.. und ihr?

Beitrag von jasmin080907 20.11.10 - 16:29 Uhr

hab meine pille am 1.4. abgesetzt also wenn du den kompletten april mit rechnest sind wir jetzt noch im 8. ÜZ und im 2. cbm zyklus....zwischendurch mussten wir leider 2,5 monate pausieren, da ich eine zyste hatte und dauerbluten hatte die ganze zeit #aerger...das war dann am 16.07. endlich vorbei und auch zum glück an dem tag, weil wir da geheiratet haben, deswegen weiß ich das so genau ;-)...und seitdem sind wir wieder ohne probs am üben...nur wills leider bisher noch nciht klappen...

Beitrag von jen90 20.11.10 - 16:31 Uhr

wenn du so lange pausieren musstest, dann ist das denk ich normal das es noch nicht geklappt hat, dann übt ihr in prinzip ja auch noch nich all zu lange :)

Beitrag von jasmin080907 20.11.10 - 16:33 Uhr

ja wenn man das mit einbezieht schon....2,5 monate sind ja ne zeit....naja...ging ja leider nicht anders....

wenn meine mens doch durch kommen sollte, dann werde ich für anfang nächsten monat mal nen termin beim FA machen und den mal fragen, ab wann man nen hormoncheck machen lassen kann, eine eileiterdurchgängigkeitsprüfung und ein spermiogram...vielleicht auch mal nen test wegen gelbkörperschwäche....mal gucken was er sagt

Beitrag von jen90 20.11.10 - 16:35 Uhr

angeblich soll es ja bis zu 2 jahren dauern bis man seinen kinderwunsch erfüllt hat, ich glaube ganz fest dran das das schneller geht :)

Beitrag von jasmin080907 20.11.10 - 16:39 Uhr

also man sollte schon mit einer zeit von einem jahr rechnen, kann aber auch länger dauern.....manche hier üben schon jahrelang...ich hoffe, dass es bei uns schneller geht

Beitrag von jen90 20.11.10 - 17:20 Uhr

bestimmt :) lass mal von dir hören wie es dann weiter geht :)