IUI +4

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenschein10002 20.11.10 - 15:48 Uhr

Hallo

da es jetzt unsere letzte IUI ist habe ich mir diesmal vorgenommen alles zu machen wie sonst auch nur schweres heben lasse ich das macht mein mann:-p.
Die zeit geht uch schneller rum finde ich dann;-)aber trotzdem kann ich nicht richtig abschalten wegen der angst wieder ein negativ zu bekommen.
jetzt sind es noch genau 10 tage bis zum BT am 30.11 wer hibbelt mir mir??


Alles liebe Julia

Beitrag von calimeros 20.11.10 - 17:13 Uhr

Hallo Julia,

ich hatte vor kurzem meine 2te IUI und muß zum BT am 29.11. aber ich denk mal das Ergebniss bekomm ich erst am 30.11.
ich bin schon ganz hibbelig aber ich hab irgendwie kein Gutes Gefühl obwohl ich ganz genau weiß das man ja positiv denken soll.
also ich hibble mit dir, aud das uns die Zeit nicht zu lang wird.
lg calimero

Beitrag von onthesubway 20.11.10 - 17:19 Uhr

Halli Hallo #winke,

bin zwar IVF Kanidatin, aber ich muss am 29.11. zum Schwangerschaftstest #huepf Bin auch schon ganz hibbelig, aber die nächste Woche bekommen wir auch noch hin! Hoffe ich doch ;-)


Euch ganz viel Glück

#klee#klee#klee

Beitrag von kalle80 20.11.10 - 17:35 Uhr

bin IUI+3. das ist unsere zweite IUI, die erste war negativ und hab auch schon 5 stimulationen mit GV nach Plan hinter mir...auch negativ.
verstehe deine angst vor dem negativ total. ich denke dass wir auch nicht mehr als 3 IUIs machen und dann einen schritt weiter gehen, obwohl mir dieser gedanke gar nicht gefällt...aber ich denke wir können es nicht beeinflussen...
übrigens. ich habe BT am 01.12...hab also noch einen tag länger als du...
...zur zeit gehts noch, aber ab der zweiten woche belastet mich das ganze immer mehr...schrecklich diese hibbelzeit...aber wir haben keine alternative.
wünsch dir viel glück

Beitrag von darismama 20.11.10 - 18:18 Uhr

Hallo Julia,
ich hibbel mit dir! Ich bin jetzt IVI +8 und ich mache dieses Mal auch alles das, was ich sonst so mache: joggen, mal ein Gläschen Wein..... Alles andere bringt sowieso nichts, man schränkt sich so ein, denkt immer, man könnte dem kleinen Wurm schon schaden. Aber damit macht man sich nur verrückt und denkt ständig daran. So geht die Zeit wirklich viel schneller um und im letzten Jahr bin ich auch so ss geworden, trotz joggen (langsam). Ich habe in der letzten IvI auch wieder auf alles verzichtet, und was hat es gebracht- nichts! Also das Leben so geniessen wie bisher ist die beste Wahl. Die wievielte IVI ist es denn bei euch?
Viele liebe Grüße Meike

Beitrag von sonnenschein10002 21.11.10 - 08:22 Uhr

Hallo

bei uns ist es jetzt die 3 IUI dann müßen wir ein termin machen zum besprechen wegen IVF oder ICSI das spermiogramm meines mannes hat sich bei jeder IUI verschlechtert so das die ärztn meint mit weiteren IUI´s das bringt nichts mehr.

dir alles gute

lg julia