Hab so Lust auf Räucherfisch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leona78 20.11.10 - 15:51 Uhr

Hallo,

ich habe totalen Appetit, heute Abend geräucherte Forelle oder Makrele oder sowas zu essen.
Esst Ihr das oder eher nicht? Ich meine, die Gefahr sich was einzufangen ist ja recht gering. Aber sie ist eben da.

Mich frustet es grade ein wenig, daß man in der SS auf so viele leckere Sachen verzichten muss. Am meißten fehlt mir mein heiß geliebter Brie. Habe anfangs immer darauf geachtet, daß er aus pasteurisierter Milch hergestellt ist. Aber meine FA meinte, daß ich sogar den meiden soll.

Auf Alkohol und Koffein kann ich total gut verzichten.

Aber Brie und geräucherter Fisch fehlt mir langsam sehr.

Wie geht Ihr damit um?

lg und guten Appetit

Beitrag von cat0890 20.11.10 - 15:55 Uhr

Hallu ^^

Ich lieeeeeeeeeeeebe Mettbrötchen und auch Räucherlachs, aber mein FA meint auch ich darf da nichts mehr von essen, besonders kein Mett da ich leider nicht gegen Toxoplasmose immun bin #schmoll#schmoll

Aber um so mehr freu ich mich dann darauf wenn mein kleiner da ist dann gibt es erstma lecker nen Brötchen mit Mett und Räucherlachs #huepf #huepf



LG Cat0890 + Krümel (33+2)

Beitrag von mainecoonie 20.11.10 - 15:58 Uhr

Ich habe schon seit 2 Wochen so Lust auf Heringe in Sahnesoße....geht auch nicht...
Wenn das Baby auf der Welt ist immer #mampf damit!

Beitrag von gingerbun 20.11.10 - 21:12 Uhr

Hallo,
ich persönlich esse alles ausser Mett. Ich versteh den Hype um diese "verbotenen" Lebensmittel so gar nicht. Was soll man sich vom Brie holen? Was soll am geräuchterten Fisch dran sein?
Gruß!
Britta

Beitrag von carlos2010 20.11.10 - 15:59 Uhr

Hallo,

http://www.was-wir-essen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf

Forelle und Makrele gehen doch!


Alles Gute#klee

carlos ET-19

Beitrag von perladd 20.11.10 - 16:09 Uhr

Also meine frauenärztin gehört nicht zu denen, die alles so eng sehen. Sie meint ich kann alles essen und soll mich ja nicht verrückt machen.
Muss auch sagen, dass ich wirklich alles esse, ausser hackfleisch roh. Hab eh keinen appetit da drauf. Aber ich und meine freundin (sie ist auch schwanger) essen sogar sushi :-)
Ich meine jeder wie er gerne mag, aber wegen geräuchertem fisch oder brie würde ich mich nich verrückt machen. Habe einen beitrag gelesen, dass käse der hier im handel ist, schon herstellungsbedingt niemals aus rohmilch sein kann. Er würde sofort verderben.

Beitrag von amalka. 20.11.10 - 16:16 Uhr

Hehe, neuerdings gabe es hier ein Beitrag über geräucherten Lachs, ich noch so dumm, dass man es doch essen kann, wenn es doch geräuchert ist und dann zeigte unss die eine Dame, dass in solchen Podukten in Bayern glaube ich Listerien gefunden wurden (ja, Listerien, habe mich nicht verschrieben)..

Es hat trotzdem lecker geschmeckt..wie es bei einer Forelle ist k.a. aber wenn ich essen könnte...miam, gutten Apettit, ist allerdings meine zweite SS.

LG a.

Beitrag von carlos2010 20.11.10 - 17:08 Uhr

Lachs ist KALT geräuchert und sollte nicht gegessen werden!

Forellen und Makrelen werden HEISS geräuchert und sind somit bedenkenlos!

Beitrag von amalka. 20.11.10 - 17:24 Uhr

DANKE SCHÖN! wahrscheinlich entgeht meiner Intelligenz, wie ein Lachs kalt bleiben kann, wenn man es räuchert..#kratz

Beim räuchern kommt die gewünscht Temperatur alleine ?

du, ich und physik und kochen und ähnliches... wir mögen uns nit so.