gestern morgen Clearblue SS Test mit Wochenanzeige pos. heute Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kati7777 20.11.10 - 16:18 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe gestern morgen einen SS-Test gemacht. Dieser war positiv. Es stand auf dem Test "schwanger 1-2 Wochen". Ich habe vor Freude geweint. Ich achte seit ca. 4 Monaten auf den Eisprung...Und heute morgen habe ich meine Tage bekommen. Aber ein paar Tage später als normalerweise. Montag hatte ich etwas Schmierblutung. Aber bis heute morgen hatte ich dann nichts mehr. Hatte die letzten Tage allerdings auch einen Pilz, der war ziemlich stark. Hat das Einfluss auf das Einnisten etc... Bin jedenfalls sehr traurig. Ich hoffe es klappt nächstes Mal. Denn schwanger sein kann ich jedenfalls nicht, wenn ich stark blute.. Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht??

LG Kati


Beitrag von samarangel 20.11.10 - 16:47 Uhr

ich hatte schon blutung sehr starke und war und blieb trotzdem sss also ab zum arzt oder ins kh und lass mal nachschauen !!

Beitrag von kati7777 20.11.10 - 17:30 Uhr

Hi! Aber Blutzfetzen hattest du nicht oder???
Bin echt traurig..habe eben noch meinen Test auseinander gebaut und mich sehr doll geschnitten mit dem Küchenmesser...Aua!!!!
Ich glaube das wars. Bin traurig..Aber danke für die Antwort. Das baut einem etwas auf.

Beitrag von jujo79 20.11.10 - 16:59 Uhr

Hallo!
Das hört sich leider nicht gut an. Wie sind die Blutungen denn? Eher schwach und bräunlich oder eher helles Blut? So frühe Abgänge sind leider sehr oft. Aber ich würde an deiner Stelle auch nochmal zum FA oder eben jetzt am WE ins Krankenhaus und gucken lassen.
Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Viel Glück!
Grüße JUJO

Beitrag von kati7777 20.11.10 - 17:11 Uhr

Ich war gestern Abend im KH, weil ich nicht wusste, ob ich noch was gegen den Pilz nehmen darf. Der Frauenarzt hatte US gemacht und hat nur die dicke Schleimschicht gesehen. Die Blutungen sind schon stärker wie Schmierblutungen und es kommen auch so dicke Blutfetzen. Habe allerdings auch ein Myom, aber ich habe ja trotzdem schon eine gesunde Tochter zur Welt gebracht, trotz Myom. Schätze das war es dann. Wäre jetzt warscheinlich erst in der 4. SSW.
Als ich letztens beim FA war hat dieser mir gesagt, ich wäre fruchtbar und ich sollte loslegen;-)
Hatte ich dann auch. Und ich hatte schon erste Anzeichen wie in der letzten SS.. Naja. Dann versuchen wir es aufs Neue! Warscheinlich habe ich mich zu sehr verrückt gemacht! Danke für Eure Antworten..

Beitrag von starfee 20.11.10 - 18:40 Uhr

hey,

kenne das bei meiner mutter sie schwanger und bis zum 6.monat tage bekommen geh aber trotzdem lieber zum arzt am besten krankhaus die sehen eher was als normaler FA