Bandscheiben oder Ischias??? Bitte um dringende Antwort!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi0710 20.11.10 - 18:00 Uhr

Guten Abend zusammen,

ich hab ein GROßES Problem. Ich hab seit längerem Rückenschmerzen wo ich immer dachte dass die Kleine auf den Ischias drückt.
Heute hab ich mich über das Waschbecken gebeugt und es zog wie ein kurzer aber heftiger Blitz durch meinen unteren Rücken. (aber nur in der Mitte des unteren Rückens auf der Wirbelsäule)

Seitdem kann ich mich kaum noch richtig bewegen. Mir zieht es immerzu und drückt im Rücken und auch wenn ich laufe.

Eine Bekannte sagte mir eben wenn es der Ischias wäre, würden sich die Schmerzen bis über die Pobacken runter ziehen. Tut es aber nicht. #kratz

Sind es nun die Bandscheiben oder wie?? #zitter #schwitz

Wer kann mir dazu was sagen und mir weiter helfen oder was ich vielleicht dagegen tun kann?! Es sind wirklich höllische Schmerzen!

Danke im voraus und liebe Grüße

Steffi + Bauchzwerg inside 21. SSW

Beitrag von ina175 20.11.10 - 18:14 Uhr

Wenn ich einen Bandscheibenvorfall habe zieht es auch ins Bein. Das hängt davon ab, wo die Bandscheiben rausgeflutscht ist und auf welchen Nerv sie drückt.

Ich würde es mit Wärme probieren. Manchmal hilft es mir und manchmal geht da nur Kälte.

Ansonsten fahr ins KH und laß dir was geben. Ich weiß, dass bei starken Schmerzen auch Kortison gespritzt werden darf.

Gute Besserung

LG, Ina

Beitrag von steffi0710 20.11.10 - 18:18 Uhr

Darf denn in der Schwangerschaft Kortison gespritzt werden? Und woher weiss ein Arzt ob es der Ischias oder die Bandscheiben sind?? #kratz

Beitrag von ina175 20.11.10 - 18:39 Uhr

Ja, bei ganz schlimmen Schmerzen darf auch Kortison gespritzt werden. Die Lungenreifespritze enthält auch Kortison.

Der Arzt erkennt es anhand deiner Symptome und Beschreibung. Was bei der Bandscheibe gut hilft ist die Stufenbettlagerung. Du legst dich auf den Rücken und unter den Füßen baust du dir was hohes auf, so das Hüfte-Oberschenkel und Oberschenkel-Waden einen 90 Grad Winkel bilden.

Wenn ich einen Bandscheibenvofall hatte konnte ich mich danach meistens nicht mehr bewegen, da half nur Spritze beim Doc.

LG, Ina

Beitrag von maerzschnecke 20.11.10 - 18:17 Uhr

Ich würde es als erste Maßnahme auch mal mit Warmhalten versuchen. Wärmflasche oder Kirschkernkissen dahin packen, wo es weh tut und schonen.

Nerven kann man sich überall klemmen. Bei mir war es (unschwanger) schonmal unterhalb vom Schulterblatt - da habe ich dann tagelang kaum Luft bekommen.

Beitrag von tonip34 20.11.10 - 19:09 Uhr

Hi, das kann beides sein, ein BSV..oder eien Blockade ( was bessere waere ) oder ein eingeklemmter Nerv, Symptome sind aehnlich, und koennen sich bei jedem Menschen anders darstellen.

Wenn es z.B ein entzuendeter Nerv ist, waere Waerme nicht so toll, am besten Stufenbett und Ruhe und am Montag zum Arzt oder Therapeutin , ich bin Osteopathin und behandel sowas sehr geren :-)

Hast Du sensible Stoerungen ? Kribbeln ...Taubheit ect...
Wenn die Schmerzen zu arg sind kannst Du ruhig ein Paracethamol Zaepfchen nehmen um das ganze zu entspannen.

lg toni

Beitrag von amalka. 20.11.10 - 19:41 Uhr

Hi Steffi, Toni hat es wirklich gtu gesagt..es kann alles sein.

Ich habe z.B. hinten chronische Ischialgie und zwar die, wo nichts austrahlt und kein Nerv beteiligt ist..hat auch so eine tolle Diagnose..

Der Ischias wäre aber allerdings nicht im unteren Teil aber fast am Steißbein..

Es ist am Ende vollkommen egal, was es ist. Du musst zu einem Arzt, damit er vernünftige Diagnose stellen kann. Wenn du sie hast, dann können dir hier schwangere, die u.a. solche probleme haben, sagen ,was bei ihnen geholfen hat aber die Dioagnose ist das wichtigste..

Was an sich schwierig ist, wäre die untrschiedung ischias/bandscheiben...weil dafür mpsste man nicht theoretisch in den MRT schicken ABEr vllt hast du ja Glück und es sind nur ,,Blockaden´´, die man wegkriegen könnte..

Für ein Kind, das auf deinem Nerv sitzt, ist in der 21 ssw noch viel zu früh..

Was ist nicht mit den ganzen Quatschen sagen will, bevor du an dir weiter rumprobierst, bitte, gehe schleunigst zum Arzt/Orthopäde oder KH und lass dich gründlich untersuchen..

Ich wünsche dir eine gute Besserung!!!!! und melde dich bitte, wenn du mehr weißt!



Beitrag von mai75 20.11.10 - 19:43 Uhr

Hallo,
ich bin selbst Bandscheibenvorfall-erprobt.
Es muss nicht unbedingt sein, dass es Dir bis in den Po oder gar ins Bein zieht oder gar zur Taubheit führt, dass ist dann die gesteigerte Form...
Allerdings klingt das, was Du beschreibst, eher nach einem Hexenschuss, also einer Muskelverhärtung. Das ist genauso schmerzhaft, geht aber meist relativ schnell wieder weg.
Wärme ist dabei prima (ich habe vor der SS immer diese ABC-Wärmepflaster genommen, weiß aber nicht, ob man die während der SS nehmen darf - in der Apo oder die Hebamme fragen), aber auch ein wenig Bewegung ist wichtig (langsam ein wenig spazieren gehen, wenn Du kannst) damit sich die Verhärtung wieder lösen kann. Sollte es doch die Bandscheibe sein, dann schadet die Bewegung übrigens auch nicht. Als meiner damals akut war, sollte ich sogar täglich mind. eine halbe Std. langsam spazieren gehen.
Ansonsten versuche mal, ob Dir die Lage im "Stufenbett" Erleichterung bringt: Flach auf den Rücken legen, die Beine im 90 Grad-Winkel hochlegen (z.B. Wäschekorb falschherum + Kissen oben drauf).
Drücke Dir die Daumen, dass es wirklich nur eine Verhärtung ist.
Liebe Grüße und gute Besserung!!!
Maike

Beitrag von tonip34 20.11.10 - 19:56 Uhr

mhhh, ein hexenschuss ist nicht unbedingt nur eine Muskelverhaertung...

lg toni

Beitrag von steffi0710 20.11.10 - 21:04 Uhr

Hab eben nochmal neu gepostet. Ich war im KH und hab das mal checken lassen.
Hier der neue Link zu dem Posting: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2906293

Danke an alle die mir geantwortet haben!! #pro #blume
#danke

lg Steffi