AMH Wert bei 0,5

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von darismama 20.11.10 - 18:10 Uhr

Hallo Mädels,
was würdet ihr zu einem AMH Wert von nur 0,5 sagen?? Ich habe keine Ahnung, habe auch vergessen, den Arzt zu fragen. Er sagte nur, eigentlich müsste er bei 1,0 liegen in meinem Alter#zitter (bin fast 37)! Wie schnell sinkt er denn wohl noch weiter runter? Er sagte, dass man bei 0,1 keine Kinder mehr bekommen kann....... Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, danke#liebdrueck, ich mache mir doch einige Sorgen, dass uns die Zeit wegläuft#schwitz
liebe Grüße Meike

Beitrag von juliet76 20.11.10 - 18:27 Uhr

Hi,


also wie lange wir im allgemeinen noch Zeit haben, ist schwer abzusehen. Da die FSH Werte auch eine große Rolle spielen, ich glaube je höher es ist desto schneller kommt man in die Wechseljahre.

Da im jeden Zyklus eine Menge Follikel heranreifen,aber eins z. B. besonders gut heranreift und wenn dies auch nicht befruchtet wird, gehen sie umsonst zugrunde und das Gelbkörperhormon was zurückbleibt hat eine wichtige Rolle für den nächsten Zyklus.

Ich würde dir vorschlagen, die Kiwubehandlung fortzusetzen und wenn es so eine sichere Alternative gibt wie Eizellen auf Reserve einzufrieren, dies dann auch nutzen. Ich spiele auch nämlich mit den Gedanken meine Eizellen einzufrieren und wenn es finanziell mit der künstlichen Befruchtung zu machen ist, dann diese Eizellen zu nutzen, damit einem die Zeit nicht davon rennt.

Bye

Beitrag von darismama 21.11.10 - 09:53 Uhr

Hallo,
vielen Dank für die Antwort. Ich werde mal nachfragen im KIWU, ob man dort Eizellen einfrieren kann. Wäre ja eine gute Idee. Aber ohne Hormonspritzen habe ich auch keinen Eisprung bzw. Mens. Aber das Spermiogramme sind immer so unterschiedlich von meinem Mann. Ich werde mal nachfragen. Alles Gute für dich, viele Grüße Meike

Beitrag von blattgoldflieger 20.11.10 - 19:43 Uhr

Hallo,
der AMH-Wert ist nich alles, neben dem AHM spielt noch das FSH eine Rolle. Und auch das Alter insgesamt. Deshalbwürde ich an deiner Stelle nicht zu lange warten. Ich habe noch ein AMH von 1,8, die Ärzte haben bei meiner aktuellen ICSI noch 4 Eizellen gewinnen können. Das Jahr davor waren es noch 11 Eizellen bei AMH 2,2.


Lg,
Betty

Beitrag von darismama 21.11.10 - 09:58 Uhr

Hallo Betty,
danke für deine Antwort. Dein AMH Wert ist ja dann schon ganz schön schnell gesunken, oder? Ist das normal für ein Jahr? Dann hätte ich ja vielleicht nur noch 1 Jahr??#zitter Ich werde mal nächstes Mal meinen FA fragen, wie lange ich evt. noch Zeit habe, obwohl man sich dann auch keinen Druck machen darf, sonst klappt es erst recht wieder nicht..... schwierig, schwierig.......
Alles Gute, viele Grüße Meike

Beitrag von cora1969 20.11.10 - 19:46 Uhr

Hi,
mein AMNH war bei 0,2 und es waren immer 3-5 EZ zur PU, hatte nach Klinikwechsel das kurze Protokoll ( mit Erfolg), es war der 6 TF nach 4.ICSI und 2 Kryo.

Aölles Gute !!

LG cora#winke

Beitrag von darismama 21.11.10 - 10:05 Uhr

Hallo Cora,
herzlichen Glückwunsch und alles Gute zur ss! Das ist aber schön, dass es geklappt hat, ihr habt ja auch schon einen langen Weg hinter euch. Hast aber auch ganz schön viel spritzen müssen, oder? Ich weiss auch nicht, ob wir nun mit IVI weitermachen sollen oder lieber gleich eine ICXY- sicher ist sicher. Werde ich nächstes Mal noch mal besprechen. Ich mache morgen erst mal einen ss Test- vielleicht hat es ja dieses Mal gekappt. Viele Grüße Meike

Beitrag von schlusi2001 20.11.10 - 20:05 Uhr

Hallo Meike....mein AMH-Wert lag bei unter 0,05 und ich bin trotzdem sehr schnell schwanger geworden....GLG Nicole

Beitrag von darismama 21.11.10 - 09:43 Uhr

Hallo Nicole,
vielen Dank für deine Antwort! Schön, zu hören, dass du bei dem niedrigem Wert so schnell ss geworden bist! Warst du auch in einem KIWUZE? Alles Gute für dich, liebe Grüße Meike

Beitrag von schlusi2001 21.11.10 - 19:40 Uhr

Hallo Meike,

ja, wir waren in einer Kiwupraxis. Haben aber nur mit Gonal F stimuliert - mehr nicht. Im 2. Zyklus hat es geklappt. Unser Lütter wird am Mittwoch schon 1 Jahr! Laß Dich nicht verrückt machen!!!!!

GLG

Beitrag von miniplacebo 21.11.10 - 16:14 Uhr

Wenn Du magst, bist Du herzlich Willkommen !

http://www.urbia.de/club/Low+Responder+erniedrigter+AMH+Wert