Kind total verschleimt einatmung leicht pfeifend

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bommersch 20.11.10 - 18:18 Uhr

War die woche schon mit meinem sohn beim Kinderarzt
weil er drei tage vorher immer morgens anfing zu husten und dann sonntag auch fieber hatte
also montag arzt
erhielt dann ambroxol saft
seit montg kein fieber mehr gehabt
tagsüber total fit nur schnupfen
abends etwas am husten und morgens total verschleimt
er atmet normal doch wenn man hinhört ganz genau dann pfeift er etwas bei der einartmung denke das ist der schleim
was meint ihr kann man noch machen
gehe montag nochmal zum arzt
mache mir aber gerade sorgen was da passieren kann und ob das auf dauer so gut ist
klar wenn er akut fieber bekommt oder mehr bin ich schnell nbeim Notdienst
was kann ich sonst noch machen

Beitrag von bommersch 20.11.10 - 18:20 Uhr

sorry war falsch

er pfeift bei der auatmung

Beitrag von ina175 20.11.10 - 18:47 Uhr

Ich würde heute nochmal ins KH fahren. Geräusche bei der Ausatmung deuten auf verengte Bronchien hin. Es kann eine Bronchitis hinter stecken. Im allerschlimmsten Fall wird das dann eine Lungenentzündung sofern es bakteriell ist.

Wir haben es hier dauernd gehabt, jetzt ist Marius fast 4 und hat Asthma ausgelöst durch eine Hausstaubmileballergie.

Ihr bekommt dann was zum inhalieren, wahrscheinlich Salbutamol. Das erweitert die Bronchien.

Gute Besserung

LG, INa

Beitrag von paulinasmama 20.11.10 - 18:54 Uhr

hört sich nach einer dicken bronchitis an (nur annahme, keine diagnose, dazu sind ärzte da).

hustet er denn ab, der schleim muss ja raus.

diese schleimlöser sollte man glaube ich auch nicht zur nacht geben, da sie dann die halbe nacht husten.

- wir legen dann die matratze schräg. kopfteil etwas höher, dann läuft der schleim besser ab.

- und ich stelle eine geschnittene zwiebel ins kinderzimmer

- zwiebelsaft ist auch total gut bei husten

- und nachts sorge ich dafür, dass die luftfeuchtigkeit höher ist, gerade jetzt wenn die heizungen an sind (nasse wäsche über die heizung)

- geh auf jedenfall montag wieder zum doc, wenn es wirklich eine bronchitis wird, brauch er wohl oder übel antibiotika


dauerschäden verursacht das nicht, nur wenns zu häufig wird, kann es halt chronisch werden, ist aber eher selten

gute besserung und immer schön zudecken

lg heike

Beitrag von bommersch 20.11.10 - 19:01 Uhr

also er bvekommt schleimlöser und auch nur morgens und mittags

er hustet ab und wie gesagt Tagsüber ist er topfit

er gibt sonst keine beschwerden an


jA kopfteil habe ich hoch gemacht

gruss


Beitrag von ina175 20.11.10 - 19:38 Uhr

Es ist gut, dass der Schleim abgeht.

Es ist auch normal, dass es zur Nacht schlimmer wird. Liegt auch an der Liegeposition. Marius hatte im Oktober eine heftige Bronchitis (obstruktive Bronchitis) wir mussten auch im KH bleiben. Tagsüber hat er super Luft bekommen, nachts bzw. kurz nach dem Einschlafen hat er Sauerstoff gebracht.

Ich wünsche euch eine schnelle gute Besserung.

LG, Ina

Beitrag von flaschengeist2005 20.11.10 - 21:59 Uhr

Hallo

Wir haben das gerade hinter uns.
Unser hatte eine spastische Bronchitis und musste Antibiotika, Spasmo-Mukosolvan-Saft und Bronchaltropfen nehmen.

Wenn er pfeift dann geh zum Doc. Wir hatten 2 Tage Zeit das es mit den Sachen weg geht, sonst wäre er ins KH gekommen.

Dort hätten sie ihn dann mit Cortison behandelt. Zum Glück blieb uns das erspart.

Wir hatten dann zwar ne Reaktion von den Medis ( Krebsroter Hintern, Hodensack und Penis ), aber er war Gesund :)

Der Spasmo kann Kinder sehr hibbelig machen, also solltet ihr diesen bekommen, wirklich um 16 Uhr das letzte mal geben ^^

Alles Gute

Geist

Beitrag von chrisbenet 21.11.10 - 15:24 Uhr

hi,

stell mal nachts neben sein Kopfende eine aufgeschnittene Zwiebel hin - die Dämpfe lösen ziemlich viel sehr schnell.

Alles Gute,
Chris