Ich bräuchte auch mal einen Rat...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 18:31 Uhr

Hallöchen,

Ich bin neu hier,bin durch eine Freundin auf diese Seite aufmerksam geworden.
Habe hier einige berichte gelesen,und dabei ist mir aufgefallen das jemand das gleiche Problem hat wie ich.

Ich war am Freitag beim FA,wegen Zyklus-Störungen und öfter mal Schmierblutungen. Sie meinte es könnte manchmal auch auf eine SS hindeuten. Beim Ultrschall hatte Sie etwas abgemessen zudem Sie sagte
auf gut Deutsch da wär ein Ei auf dem Sprung #freu
und wenn Ich an diesem WE,GV habe könnte es klappen!
Hatte aber Tage zuvor schon so ein Bauchgefühl,sodas ich den drang hatte einen SS-Test zu machen.Habe dann Gestern auch einen SS-Test gemacht der mir sofort Positiv angezeigt hat:-)
habe aber heute nochmal einen Gemacht um nochmal sicher zugehen der auch wieder Positiv war.
Was meint ihr was Sie da abgemessen hat??? Meint ihr das Ich Schwanger bin?

Erstmal vielen Dank fürs lesen....:-D

LG Steffi...

Beitrag von susi86r 20.11.10 - 18:34 Uhr

hi. wenn der test bzw. beide tests eine 2. linie anzeigen, bist du definitiv schwanger. glückwunsch. :-)

Beitrag von simonesven 20.11.10 - 18:34 Uhr

Vielleicht hat sie die Gelbkörperzyste gesehen?

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 18:36 Uhr

Danke für die schnelle Antwort.

...davon habe ich noch nie was gehört. Was ist eine Gelbkörperzyste?

Beitrag von simonesven 20.11.10 - 18:40 Uhr

Was im Eierstock nach dem Eisprung übrig geblieben ist.
Bist du nicht schwanger,geht er zugrunde.
Bist du schwanger,sorgt er für den Erhalt der Schwangerschaft am Anfang.
Nix schlimmes.

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 18:47 Uhr

aber es hat nichts mit den Positiven Tests zu tuen oder? Oder kann diese Gelbkörperzyste den Test verfälschen?

Beitrag von simonesven 20.11.10 - 18:54 Uhr

Diese Zyste bildet Progesteron und das verfälscht keinen Test.

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 18:59 Uhr

#huepf

also bin ich Schwanger??

Beitrag von simonesven 20.11.10 - 19:02 Uhr

Ruf am Montag deinen Doc an und mach einen Termin aus.

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 19:09 Uhr

Ja ich habe Montag einen Termin dort. Aber ich bin so wibbelig da wir uns schon lange ein Baby wünschen...

Aber was meinst Du denn 2 Positive tests,wenns denn eine Zyste war kann ich da schwanger sein?? Sorry bin total nevös#hicks

Beitrag von simonesven 20.11.10 - 19:16 Uhr

Ich war auch nervös,habe nach allmöglichem Zeugs gegooglet.Vorallem weil man mir sagte zu 99% klappt es nicht auf natürlichem Weg.
Haha,von wegen....
6 SS-Tests haben es mich nicht glauben lassen,das ich schwanger bin.
Verlass dich nicht drauf das man am Montag schon was sehen kann.

Da musst du dich jetzt in Geduld üben,wie viele andere auch hier,denn die Geduld brauchst du während deiner ganzen SS auch.

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 19:25 Uhr

Hm,,,dieses Warten macht einen Verückt. Naja da muss ich wohl durch. 9 Monate können ja Verdammt lang sein :-)

Ich glaube nicht das man Montag schon was sehen kann.Ich war ja erst am Freitag da,dann hätte sie ja auch schon was sehen müssen. Aber wenn 2 Tests Positiv sind ist die SS ja nicht auszuschliessen.oder doch?? oh man..ich werd irre #klatsch

Ich bin sooo gespannt....#zitter

Beitrag von sternschnuppe215 20.11.10 - 18:35 Uhr

wenn mehrere Tests positiv waren, dann ist es wohl so.

Aber was die Ärztin sah oder nicht sah ...

#kratz

... man kann halt früh noch nicht viel erkennen....