zum 4rten mal schwanger 3te

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von selinara 20.11.10 - 18:39 Uhr

Hey ihr lieben hatte gestern meinen Termin beim Fa...
Leider haben sich meine Sorgen bestätigt und der kleine Zwerg hat sich von uns verabschiedet.... Es besteht noch ein Restrisiko das es sich um eine Eileiterschwangerschaft handelt da wir keine Fruchtblase gefunden haben....
Zu meinem Erstaunen bin ich tatsächlich eigentlich nur Traurig und gar nicht erleichtert! Ich bin traurig das ich dem kleinen Zwerg wohl keine gute Mutter war....
Ich hätte gerne noch allen anderen auf mein Vorheriges Post geantwortet , leider haben wir uns zusätzlich eine Magendarminfektion eingefangen und ich kann im Moment nur schlecht!
Ich wollte euch nur eben noch mal DANKE sagen ihr wart mein absolutes Hola und Ihr seit durch die Bank echt einfach lieb!!

Ich schleich mich jetzt erstmal wieder in mein Bett und kucke irgendeinen Kinderfilm mit meinen 3 grossen Zwergen

Fühlt euch gedrückt#liebdrueck

Beitrag von sonnenkind1977 20.11.10 - 19:38 Uhr

#liebdrueck
Deine 3 Süßen werden Dir sicher trotz der Tränchen für den Wurm ein Lächeln ins Gesicht zaubern können! Drück Dir die Daumen, dass es keine ELSS ist!

Beitrag von sunflower5 20.11.10 - 19:47 Uhr

Hey, das tut mir sehr leid für dich!
Also hattest du den Zwerg doch schon lieb, das hat er auch gespürt, auch, dass er angenommen wurde.
LAss dir das ein Trost sein.
Es ist nicht deine Verantwortung, dass es so gekommen ist.
Die Natur hat entschieden, selektiert, wie auch immer.

ICh wünsche dir, dass du das Erlebte einigermaßen gut verarbeiten kannst.
Dein Zwerglein ist für immer in deinem Herzen, gut aufgehoben!

glg

Beitrag von amalka. 20.11.10 - 20:35 Uhr

Für diesen Satz.....: Ich bin traurig das ich dem kleinen Zwerg wohl keine gute Mutter war..... einen #klatsch

für den Rest...#liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

du bist eine dermaßen großartige Mama, eine ganz tapfere!!!!

Beitrag von kurze233 21.11.10 - 20:28 Uhr

tut mir leid für dich, ich weiß wie du dich fühlst...wünsche dir trotz allem alles gute und viel kraft...
lg

Beitrag von kyra97 23.11.10 - 15:41 Uhr

liebe selinara,

jetzt sind schon ein paar tage drüber über die traurige nachricht... ich hoffe, das mit der eileiterschwangerschaft hat sich nicht bestätigt!?

es tut mir leid, dass sich alles so gewendet hat und ich wünsch dir, dass du zeit und ruhe hast, um alles zu verarbeiten.

ja du, in anderer hinsicht möchte ich dir auch heftig widersprechen: grade an deinen gefühlen darfst du selbst merken, dass du eine gute - eine dermaßen gute!! - mutter bist und jeden tag warst!! du bist traurig und nicht erleichtert!
und alle deine sorgen, die du dir gemacht hast, waren muttersorgen!

das mit der "guten mutter" ist ein schreckliches gespenst geworden, finde ich. und es schwebt uns meist von bildschirmen entgegen oder aus "druckerzeugnissen" ....

"man sieht nur mit dem herzen gut - das wesentliche ist für die augen unsichtbar." dieser satz aus dem kleinen prinzen trifft es doch sehr gut.

du und deine drei großen zwerge - in euren herzen seid ihr doch alles füreinander und das ist mutterschaft und kind-sein!!

liebe grüße und alles gute dir und deiner ganzen familie!!
die vergangenen tage bleiben sicher als wertvolle lebenszeit in deinem herzen!

herzlich, kyra