Aptamil pepti

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anussa 20.11.10 - 18:43 Uhr

hallo mais,

habe schon mal hier nachgefragt wegen der milch aptamil pepti habe leider keine antworten bekommen meine frage zub dieser milch macht diese milch den stuhl weicher denn meine maus aht arg starke verstopfung und wie vertragen es eure die die milch bekommen danke für eure antworten

lg siham + lina 24 wochen#flasche

Beitrag von sonne_1975 20.11.10 - 19:18 Uhr

Was heisst keine Antwort?:-[

Ich habe dir geantwortet und was gefragt. Statt zu antworten machst du einfach einen neuen Thread auf.#contra

Beitrag von anussa 20.11.10 - 19:29 Uhr

Da muss man einfgach nicht gleich einghescnhappt sein es kam auch nur eine antwort und meine frage war ja wegen dem stuhlgang und miene maus hat ne laktoseintoleranz und nicht ne kuhmilcheiweissallergie!!!

Beitrag von littlelight 20.11.10 - 19:38 Uhr

Dann ist ihre Frage im andern Thread doch aber berechtigt #gruebel Die Nachfrage war lediglich nett von ihr gemeint. Aptamil PEPTI ist für Kinder mit Kuhmilcheiweißallergie ohne Laktoseintolleranz vorgesehen. Diese Info sollte dich als Mutter mit betroffenem Kind doch interessieren. Das ist doch wichtig für dein Kind!

Beitrag von mutschki 21.11.10 - 10:20 Uhr

hallo

du weisst aber das in der pepti noch laktose drin ist oder? sie ist nur laktose-arm aber es ist noch was drin.wir hatten die auch ne zeit lang,weil mein kleiner dauerdurchfall hatte. geholfen hat sie nicht viel,habe dann die beba sensitive genommen da sie auch gegen durchfall hat und genauso wenig laktose drin ist wie in der peti (ich glabe etwas mit 2,7,in normaler pre oder 1er dind um die 7,nochwas drin)
also wenn dein kind laktoseintoleranz hat,sollte man da nicht laktoseFREIE nahrung geben??

lg carolin