???Ratlos???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 19:54 Uhr

Hallo,

habe mal ne frage,habe 2 SS. Tests gemacht beide waren FETT Positiv. War am Donnerstag noch beim FA er hat nicht gesehen außer eine Gelbkörper Zyste!!! Verfälscht diese den Test?
Was meint ihr bin ich Schwanger oder nicht? Ich habe Angst nicht Schwanger zu sein weil wir uns schon so lange ein Baby wünschen.

Lieben Gruß Steffi...

Beitrag von lucccy 20.11.10 - 20:05 Uhr

Hallo,

wann hätte Deine Mens sein sollen? Was sagt Dein FA dazu?

Und nein: das Gelbkörperhorn hat keinen Einfluss auf einen Schwangerschaftstest.

Gruß Lucccy

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 20:09 Uhr

da ich in der letzten zeit immer sehr sehr unregelmässig Mens hatte also auch 2 mal im mon. kann ich garnicht sagen wann ich sie das letzte mal hatte.
Mein FA wollte mir vor dem Ultraschall ein Gelbkörperhormon verschreiben was ich dann 12 Tag einnehmen sollte. Beim schallen hat Sie dann gesagt das ich es doch nicht bekomme und ich soll meinen Zyklus beobachten.

Hatte aber das verlangen einen Test zu machen und beide waren POSITIV.
Was soll ich jetzt davon halten?
Meinst Du das ich Schwanger bin?

Beitrag von lucccy 21.11.10 - 17:16 Uhr

Hallo,

da Schwangerschafttests nur positiv auf hcg anzeigen und das nur während der Schwangerschaft gebildet wird: ich denke ja. Man muss in den ersten Wochen auch noch nichts auf dem Ultraschall sehen, dazu ist die Fruchthöhle anfangs zu klein.

Gruß Lucccy

Beitrag von co.co21 20.11.10 - 20:55 Uhr

Ob du wirklich schwanger bist oder nicht, kann dir wohl nur dein FA sagen, aber meine FÄ meinte mal, es wäre gerade am Anfang einer SS vollkommen normal, dass man solche Zysten bekommen kann.
Meistens gehen die wieder von alleine weg.

Und am anfang einer SS kann man auch nicht sehen von der SS, das wäre auch normal

LG

Beitrag von melkeletho 20.11.10 - 21:04 Uhr

ja aber warum waren beide tests dann Positiv???