Welchen Saft gebt Ihr in die Beikost?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von margarita73 20.11.10 - 20:02 Uhr

^Hallo,

ich koche selbst, meistens zumindest. Nun soll man ja Saft mit in die Mittagsbreie geben. Ich habe Sanddornsaft genommen, wegen des hohen Vit C - Gehalts. Leider hat meine Tochter 2,5 Stunden danach total gebrochen, obwohl sie super gegessen hatte (geschmeckt hats wohl dann). Lag das wohl am Saft? Oder hätte sie früher gebrochen, wenn´s am Essen gelegen hätte? Welchen Saft nehmt Ihr denn?

LG Sabine

Beitrag von lienschi 20.11.10 - 20:11 Uhr

huhu,

ich habe nie Saft in den Brei gemischt...
dafür hinterher immer noch ein bisschen Obstbrei, als Nachtisch sozusagen.

Da unsere Breiphase aber eh nur einen Monat gedauert hat und ich schnell auf Fingerfood umgestiegen bin, hab ich auch nicht allzuviel Erfahrungen damit sammeln können.

lg, Caro

Beitrag von zili 20.11.10 - 20:13 Uhr

Hallo Sabine,

da eh immer Orangen im Haus sind, geb ich direkt den frischen Saft dazu.

Lg...zili

Beitrag von gemutschel 20.11.10 - 20:39 Uhr

Hallöchen,
ich gebe Apfelsaft dazu - verträgt er prima!

LG