Wie lange Übelkeit????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svenna1311 20.11.10 - 20:14 Uhr

Hallo ihr,
ich hab mal eine Frage, die mich seit ein paar Tagen beschäftigt.

Ich bin seit heute in der 11. SSW und ich hatte ab der 7. SSW jeden Tag mit Übelkeit, Schweindel etc zu tun und seit ein paar Tagen hab ich überhaupt nichts mehr. Mir geht es blendend, komm mir garnicht schwanger vor.#kratz
Ich hab auch schon eine 3 jährige Tochter, aber ich weiß nicht mehr, wie das bei ihr war.

Auf jeden Fall mach ich mir jetzt voll die Gedanken, dass irgendwas nicht in Ordnung ist. Wir oft liest man, dass das Herzchen in der 10. oder 11. SSW aufgehört hat zu schlagen.

Meint ihr, dass das normal sein könnte, dass es mir jetzt wieder so gut geht, man sagt ja eigentlich erst nach den ersten 12 SSW geht´s wieder besser?????

Vielen Dank im voraus

Svenja

Beitrag von co.co21 20.11.10 - 20:20 Uhr

Hallo,

sei froh, dass es so ist, bei den meisten ist es so um die 10.-11. 'SSW wieder besser.
Bei meiner Tochter hatte ich garkeine Übelkeit, dafür ist mir jetzt (nun 14. SSW) leider immer noch schlecht... :-(

LG Simone

Beitrag von svenna1311 20.11.10 - 20:25 Uhr

Sowas macht einen dann aber voll bekloppt, man denkt gleich wieder, dass da was nicht in Ordnung ist.
Aber vielen Dank für deine Antwort.
Und alles Gute für deine Schwangerschaft.

Beitrag von co.co21 20.11.10 - 20:47 Uhr

Ja, das kenne ich, bei Lara war ich auch total fertig, weil ich so gut wie keine Anzeichen hatte, hatte ja vorher auch FG. Das hat erst aufgehört, als ichsie gespürt hab :-(

Und jetzt wäre ich froh, die Übelkeit wäre mal vorbei #rofl

Aber egal, hauptsache den Krümeln geht es gut, dir auch alles Gute! #herzlich

Beitrag von jindabyne 20.11.10 - 20:22 Uhr

Mir gings erst nach der 16.ssw besser :-p

Das ist total individuell, wie lange Übelkeit andauert, und hängt auch von der Hormonmenge ab. Ab der 10.ssw sinkt der Hormonspiegel wieder, vermutlich hast Du einfach Glück und die Übelkeit ist schneller bei Dir vorbei wie bei anderen.

Lg Steffi

Beitrag von tonip34 20.11.10 - 20:26 Uhr

HI, bei mir war es nach ca 12 wo vorbei....meine freundinhat sogar noch waehrend der Geburt gek...... ganz schlimm

lg toni

Beitrag von hsi 20.11.10 - 21:16 Uhr

Hallo,

bei meiner Tochter hab ich bis zur 25 SSW die Kloschüssel begrüsst und sie mit meinem Mageninhalt begrüsst. Bei meinem Sohn war gar nix, ich hab mich richtig unschwanger gefühlt. Jetzt in der SS kämpfe ich wieder mit ganz ganz schlimmer übelkeit, dafür kein erbrechen (obwohl mir das lieber wäre, dann wäre wenigstens etwas ruhe). Bin seit Dienstag in der 12 SSW und noch kein ende ist in sicht #heul, hoffe es wird bald besser #schmoll.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 12 SSW