Wie macht ihr das nach dem

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sassi.2 20.11.10 - 20:16 Uhr

hi
Zähneputzen mit dem abspülen?
ich mein die zahncreme muß ja ab also ich gehe mit den finger in dem mund und wische mit wasser ab der er ja sonst das wasser runterschlucken wird.
bin mal gespannt auf eure rat schläge
sassi

Beitrag von fernweh123 20.11.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

wieso muss die Zahncreme ab? Schädlich ist die ja nicht.
Also unsere Kurze findet es gar nicht schlimm, wenn noch was drin bleibt.
Im Gegenteil, sie schluckt und schlabbert immer so viel, als wenn es Pudding wäre #rofl
Das mit dem ausspucken kommt schon ... irgendwann...

Gruss Andrea

Beitrag von sabine7676 20.11.10 - 20:29 Uhr

hallo,

bei uns wird die zahncreme schon während des putzens geschluckt, mit dem kommentar : "guuut" :-p

du wirst ja nicht soviel creme benutzen, daß die menge nicht geschluckt werden kann. kinderzahnpasta ist ja auch nicht hoch dosiert. das passt schon mit dem schlucken!

vlg

p.s. habt ihr nicht auch als kinder die blendi zahnpasta mal genascht? #mampf

Beitrag von schnurzelsmama 21.11.10 - 10:43 Uhr

Mein Spatz schluck alles runter und spuckt dann erst (symbolisch) aus.

Ich fnd es nicht so schlimm und nehm auch nicht so viel Zahnpasta. Irgendwann wird er schon alles ausspucken.

Beitrag von loonis 21.11.10 - 17:26 Uhr




man muss nicht nachspülen...
unser ZA sagt ,dass es sogar besser ist,wenn man nicht nachspült ...
Wir putzen mit Kinder elmex

LG Kerstin