brauch eure unterstützung!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mala86 20.11.10 - 20:26 Uhr

hab heute einen ss-frühtest gekauft.....hab ihn aber noch nicht gemacht.....bin so nervös....soll ich oder nicht???

und was ist wenn er negativ ausfällt???

könnte es dann trotzdem noch sein, dass ich schwanger wäre???

Beitrag von katrin-2010 20.11.10 - 20:28 Uhr

Wann war den dein ES? Auf jeden Fall solltest du vor nmt unbedingt nur mit Morgenurin testen...

Beitrag von melli65 20.11.10 - 20:28 Uhr

wie weit bist du denn?
wann wäre NMT?

Beitrag von tonimoni-79 20.11.10 - 20:29 Uhr

Wie weit bist Du denn? ES+?

Beitrag von jujo79 20.11.10 - 20:29 Uhr

Hallo!
An welchem Zyklustag bzw. an welchem Tag nach ES bist du denn?
Grüße JUJO

Beitrag von mala86 20.11.10 - 20:34 Uhr

also ich hatte meine tage am 27.oktober....sollte sie nächsten montag oder mittwoch bekommen....

sorry...hab diesen monat bewusst nicht darauf geachtet wann ich meinen eisprung hatte!!

habe letzten sonntag so einen extremen schmerz im UL und hab eben von der Einnistung gehört....jetzt bin ich total verwirrt!!

Beitrag von tonimoni-79 20.11.10 - 20:38 Uhr

Dann würde ich auf jedenfall warten. Wenn Du Do erst Nmt hättest dann kann der Frühtest gar nicht positiv sein!!!

Halte wenigstens noch bis Sonntag aus! Ich würde aber erst ab Nmt testen.

Viel #klee

LG