Zum heulen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eisblume84 20.11.10 - 20:30 Uhr

Hallo mädels

Muss mal ein wenig meinen frust ablassen. Mir geht es total mies. Andauernd ist mir übel und ich habe schmerzen im unterleib. Bin das totale wrack. Eigentlich rauche ich, aber seit dem ich ss bin nicht mehr. Sobald jemand was sagt fühle ich mich angegriffen und könnte so los heulen. Ich hoffe das diese phase schnell vorbei geht und nicht dies ganze ss anhält. So das musste mal gesagt werden.

Lg eisblume + wurm 8 ssw

Beitrag von caroline-2011 20.11.10 - 20:32 Uhr

Fühle mich genauso. HAbe auch aufgehört zu rauchen vor 2 Wochen und könnte auch die ganze Zeit immer nur heulen und jaaa mein Partner wird auch die ganze Zeit von mir angemacht.

LG Ina 8 ssw

Beitrag von eisblume84 20.11.10 - 20:42 Uhr

Ja leiden muss er auch. Und jetzt geht er auf pinkelparty. Heul und ich bin jetzt alleine

Beitrag von schatzi2005 20.11.10 - 20:52 Uhr

Kenne das auch. Hatte auch am Anfang Depressive Stimmungen und was für welche. Man hat mir dann sogar schon geraten einen Psychologen aufzusuchen, was ich nicht tat, denn es ging mir urplötzlich dann wieder besser... also Kopf hoch, wird schon werden. Sind denke ich auch die Hormone.


LG schatzi + Bauchprinz 34ssw#verliebt

Beitrag von inis 20.11.10 - 21:30 Uhr

Hallo eisblume,

ich glaub, Hormonschwankungen sind in der Zeit völlig normal!

...ich war jedenfalls die ersten Wochen völlig ungenießbar... #schein

Was die Rauchentwöhnung anbetrifft: sehr tapfer! #pro
Da ist es auch kein Wunder, wenn du gleich doppelt empfindlich bist... am besten gehst du mal zu einer Heilpraktikerin (ok, darf auch ein Mann sein ;-)) und läßt dir was Unterstützendes zur Rauchentwöhnung geben... (meine Kräutertante empfiehlt Hafer + Breitwegerich, z.B. als Tee, völlig natürlich und ungefährlich für die Schwangerschaft).

Alles Gute! #klee

inis (26.ssw)

Beitrag von grit102 20.11.10 - 21:58 Uhr

Du bist nicht alleine wie du siehst. Und ich sehe gerade auch, dass ich es nicht bin, denn mir geht es genauso. Bin völlig gesellschaftsunfähig....