was sagt ihr dazu?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 28032009 20.11.10 - 20:30 Uhr

Hallo ihr lieben, hatten heute mit Julien wieder einen kleinen Unglücksfall :(

Er stand am tisch und ist einfach so umgefallen wie weiß keiner, haben einfach nur noch einen dumpfen knall gehört als er volle kanne mit dem kiefer auf die tischplatte geknallt ist. dabei hat er sich einen zahn abgebrochen und bei zweien sind die ecken ab.

Nun zu meiner frage.

Kann sowas mit den Ohren zusammenhängen?! es ist nicht das erste mal. eig stolper er jeden tag über seine füße egal ob er rennt oder normal läuft ober er gerade losgehen will oder einfach nur steht.

ich mach mir langsam wiklich sorgen, ich hab ihn eben als tollpatsch abgetan aber langsam wird es kriminell.

oder habt ihr eine andere idee was es sein kann?!

julien ist jetzt 1 1/2 und eig ein sicherer läufer bis auf diese ausnahmen

ich danke euch :)

Beitrag von manavgat 20.11.10 - 20:53 Uhr

Das könnte mit den Augen zusammenhängen. Mein Stiefsohn hat das auch gemacht. Dann war ich mit ihm beim Augenarzt und der meinte, dass die Informationen von dem einen Augen im Hirn irgendwie nicht verarbeitetet werden, daher kein räumliches Sehen. Das ging lange mit Abkleben des anderen Auges und später mit Brille.

Das kann aber bei Deinem Sohn alles Mögliche andere sein, harmlos oder auch nicht. Geh zum Augenarzt und lass ihn außerdem vom KiA komplett durchchecken, damit nichts übersehen wird.

Alles Gute

Manavgat

Beitrag von 3erclan 20.11.10 - 23:44 Uhr

Hallo

dein Kind ist einfach umgefallen und ihr macht weiter so??

Wenn mein Kind umfällt wäre ich sofort auf dem Weg.

GEh bald mit ihm zum durchchecken das istn icht normal!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von barzoli 21.11.10 - 07:47 Uhr

Guten Morgen,

pack Dein Kind ein und lass es anschauen.

Ich kann nicht verstehen, dass das bei solchen Symptomen noch nicht passiert ist.
Erzähl dem Arzt, dass er ständig stolpert und plötzlich umfällt...

Da kann alles Mögliche dahinter stecken, hier wirst Du wohl kaum hilfe bekommen können.

Gruss Barzo

Beitrag von woodgo 21.11.10 - 10:51 Uhr

Also wenn mein Kind einfach so mal umfällt, wäre ich schon längst im KH gewesen!

Beitrag von coffeefreak 21.11.10 - 10:58 Uhr

Unbedingt untersuchen lassen!!!

Das kann auch mit dem Gehirn zusammenhängen!

Beitrag von zahnweh 22.11.10 - 02:07 Uhr

Hallo,

wann stolpert er denn besonders? Zu bestimmten Uhrzeiten? Wenn er sich besonders auf etwas konzentriert? Phasen, in denen er andere Entwicklungsschübe macht?
Meine ist immer dann hingefallen, wenn sie müde war. Aber dann gleich 5-6 Mal in wenigen Minuten und kurz drauf noch mal. Nach einer Ruhepause wurde es schnell besser.
Auch bei Entwicklugsschüben, war sie darauf so konzentriert, dass sie öfter mal gestolpert ist.
Bzw. am Tag bevor sie was ausgebrütet hat. Da war das Hinfallen schon sehr auffällig. Mit dem ersten Erbrechen wusste ich dann aber sofort warum. Auch im KH (wegen Erbrechen) stellten den Zusammenhang zwischen hinfallen und krank sein her.

Hast du den Eindruck, dass er schlecht hört?

Ja, es kann von den Ohren kommen, da ist ja die Gleichgewichtsregulation damit verbunden. Auch die Augen würde ich mal klären lassen.