Beikost und Stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steph84 20.11.10 - 20:51 Uhr

Mein Kleiner ist ein mega esser ;)
Er ist 5 Monate alt
Ißt 190g Gläschen (Karotte, Kürbis, Spinat Kartoffeln, Gemüse allerlei)
Danach trinkt er auch noch an der Brust.

Er nimmt keinen Schoppen und aus dem Glas trinkt er nur ganz wenig, wieviel Flüssigkeit braucht er zusätzlich.

8uhr Stillen
11uhr Brei+Stillen
16uhr Stillen
19 uhr stillen
Nachts meist einmal stillen

Er hat einen extrem festen Stuhlgang und immer wieder Blähungen liegt das an zu wenig Flüssigkeit, zieht im schlaf immer wieder die beine hoch,was kann ich tun.

Ab wann ne weitere beikost anfangen
sorry ?????????

Danke euch

Beitrag von margarita73 20.11.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

wenn er nix anderes annimmt, braucht er auch nix anderes hat mir ein Kinderarzt gesagt. Im Alter Deines Sohnes trinkt er ja vermutlich bei einer vollen Stillmahlzeit so 200ml. Dann käme er ja auf mindestens 800ml am Tag, die Teilmahlzeit um 11 nicht mitgerechnet. Ich würde ihm immer wieder Wasser oder Tee anbieten und wenn er das nicht mag, dann hat er keinen Durst.

LG Sabine mit Lotte (die mittags und abends Brei isst und auch nix außer MuMi trinkt)

Beitrag von steph84 20.11.10 - 20:58 Uhr

danke

Beitrag von steffi0413 20.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo,

biete nach dem Essen Wasser aus dem Glas an, wenn er nimmt, ok, wenn nicht auch ok. Wenn er weiterhin nach Bedarf stillen darf, ist kein Problem mit der Flüssigkeit.

Folgende festigen den Stuhl: Kartoffel, Karotten, Reis, Banane, Apfel (roh)
Folgende wirken eher stuhlauflockernd: Kürbis, die meisten Gemüsen, Birne, Aprikose, Sauerkirsche, Pflaumen, Pfirsich....

Ich würde ein paar Tage lang nur stuhlauflockernde Speisen geben. Wenn sich die Lage so auch nicht verbessert, würde ich mit dem Beikost noch 1-2 Wochen warten.

LG
Steffi