27ssw mach mir so Sorgen, bitte nehmt mir die Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetfrog 20.11.10 - 21:04 Uhr

Huhu,

ich hatte zu Beginn der SS 66,9 Kilo und bin jetzt bei 68,3 Kilo. Ich hatte am Anfang also in den erst 3 Monaten der SS bis 68,3 zugenommen und seit dem nehm ich nicht weiter zu:-(
Er strampelt wunderbar in meinem Bauch, seit einer Woche habe ich wirklich starke Schmerzen am Bauch bzw der ganze Bauch.
Ich bin voll erschrocken mein Mann hat heute den Bauch gemessen, ich dachte wirklich ich fall um, 99cm. Das hatte ich bei meiner Tochter 3 Tage nach ET. Oh mein Gott was wird das für ein Riesenbaby???:-) Also hoffe ich mal es geht ihm gut?
Mir geht es überhaupt nicht gut, habe eingerissene Mundwinkel (das hatte ich am Anfang der SS und vor 4 Wochen als ich eine Anämie hatte aber seit dem nehm ich auch immer mal Eisen ein und auch die Werte sind wieder ok, aber die Risse gehen einfach nicht weg, trotz cremen von Bepanthen oder Nystatin.
Meine Arme und Beine schlafen regelmäßig ein und auch ab und zu hab ich wasser in den Beinen, ein wenig.
Seit heute FRüh hab ich immer mal so unruhe in mir, ein ganz eckliges Gefühl. Ich nehme ja Schilddrüsentabletten die ich auf 75 erhöhen musste da war ja alles in Ordnung, alle Werte sind immer ok- also unterste Grenze aber eben noch drin. Ich nehme zusätzlich A-Z nun weil ich es sonst nicht anders aufnehmen kann.

Ich habe am MOntag einen Fa-termin und ich werde ihr alles sagen, das ich es einfach nicht als normal ansehe, vorallem eben die Risse, ich seh aus wie eine Leiche und nehme ja auch nciht zu:-( Ich zwinge mich zu essen obwohl ich keinen Hunger habe um eben vll doch mal zuzunehmen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage geht es eventuell jemand auch so? Der nicht zunimmt, der aussieht wie tod wo es aber dem Baby gut geht?

Liebe Grüße N+27ssw

Beitrag von lolo910 20.11.10 - 21:33 Uhr

Also cich denke, Du solltest DIch nicht verrückt machen. ;-)

Ernähre DIch gesund#mampf, dann nimmt Dein Kind shcon zu, es holt sich das, was es braucht. Ich denke nicht, dass es dabei auf Deine "Zunahme" ankommt. Ich hatte auch Tage dabei, da hatte ich ständig das Gefühl VOLL satt zu sein, so stramm war der Bauch, das war echt unangenehm. Aber das verging. Ich denke, dass war einfach ein Wachstumsschub. Also ...es wird...


Lolo 28. SSW

Beitrag von sweetfrog 20.11.10 - 21:42 Uhr

Eine ganze woche? So krass, naja zumindest hat der Bauch ja zugenommen:-)

Aber es hört ja net auf. Na hoffentlich. Danke dir