Mein Zyklusblatt / Schwangerschaft möglich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von user030 20.11.10 - 21:19 Uhr

Hallo,

kann mir vielleicht jemand anhand meines Zyklusblattes sagen, ob ich vielleicht schwanger sein könnte? Bin sehr neugierig und kann nicht auf meine NMT warten...

Danke euch schon mal im Voraus,

LG
user030

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/929807/547455

Beitrag von majleen 20.11.10 - 21:20 Uhr

Arbeitest du Schicht, oder warum mißt du so spät?
Man muß immer ca. um die gleiche Zeit kurz nach dem Aufwachen VOR dem Aufstehen im Bett messen.

Beitrag von user030 20.11.10 - 21:27 Uhr

Hallo majleen,

das ging aber schnell :)

Nein, ich bin leider zurzeit noch Hausfrau. Ich schlafe halt bisschen spät und wache dementsprechend später auf. Trotzdem messe ich aber nach dem Aufwachen bzw. vor dem Aufstehen im Bett. Ich glaube, ich habe da einen Ausrutscher: Habe mal vergessen und nachmittags nachgeholt :S

LG
user030

Beitrag von majleen 20.11.10 - 21:30 Uhr

Nachmittags bringt das leider gar nichts.
Auch als Hausfrau solltest du morgens immer ca. um die gleiche Zeit messen, sonst kommt es zu großen Schwankungen und man kann es leider nicht auswerten. Die 2ZH ist zwischen 12 und 16 Tagen lang. (Laut Doc in der KiWuPraxis kann die auch mal länger sein - hab schon bei ES+18 die Mens bekommen)

Beitrag von -x-mami08-x- 20.11.10 - 21:32 Uhr

Dann musst du dir deinen Wecker stellen ;-)
Kannst ja messen und dann weiter schlafen.

Mache ich auch so, selbst am WE klingelt mein Wecker um 6:55.

Beitrag von majleen 20.11.10 - 21:33 Uhr

Man bin ich froh, daß meine Tempi nicht wirklich aufs spätere Aufstehen am Wochenende reagiert, aber auch ohne Wecker wach ich oft um 7 Uhr auf und messe :-p

Beitrag von keks-spike 20.11.10 - 21:23 Uhr

denke auch das man dein ZK nicht richtig auswerten kann da du ja auch zu unterschiedlichen zeiten messen tust

Beitrag von tina4370 20.11.10 - 21:26 Uhr

Hallo, user030!

Anhand der Kurve kann man leider nie sehen, ob man schwanger ist.
Wenn die HL in der 2.ZH über 18 Tage dauert, ist eine SS wahrscheinlich, aber dann ist ja auch der NMT schon vorbei.

Liebe Grüße und alles Gute!
Tina

Beitrag von -x-mami08-x- 20.11.10 - 21:30 Uhr

Man muss nicht dringend immer zur selben Zeit messen, nur wenn man merkt das man zeitabhängig ist mit der tempi.

Könnte bei dir wirklich sein das deine tempi auf die unterschiedlichen messzeiten reagiert.

ansonsten kann ich aus eigener erfahrung sagen...eine kurve kann noch so schön und positiv aussehen und es kann trotzdem die mens kommen!
gestern war meine tempi auch noch schön weit oben, es sah so gut aus und dann kam in der nacht die mens und schwupps war auch die tempi unten :-(


wünsche dir natürlich trotzdem ganz viel glück!! kann noch alles möglich sein ;-)

Beitrag von majleen 20.11.10 - 21:32 Uhr

Das stimmt. Hab auch super Kurven in den Zyklen gehabt, in denen wir GV Verbot hatten.

Beitrag von rose1980 20.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo

Du misst wirklich zu sehr unterschiedlichen zeiten....
wirst du nicht wach, wenn dein Mann zur arbeit geht?

ist schwer, da etwas zu sagen...musst wohl noch ein paar tage warten

LG Tanja

Beitrag von user030 20.11.10 - 21:41 Uhr

Er hatte diese Woche Spätschicht, deswegen ist er auch immer spät aufgewacht.

Das mit dem Warten stimmt.

LG
user030

Beitrag von user030 20.11.10 - 21:38 Uhr

Danke für eure Antworten.

Dann muss ich wohl auf meine Tage warten...

LG
user030