Manno voll mieser Nüchternwert:-( glaub da kaum Bewegung?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marika333 20.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo Leidensgenossinnen!#winke
Ich messe aufgrund sonst ganz super Werte nur noch 2 Tage die Woche!
Manchmal probiere ich dann an den Tagen auch etwas aus....

Gut heute Mittag nüchtern 74 danach 92( haben seeehr spät gegessen!)

Dann 3,5 Stunden später Abendbrot 94!!!!!!!!!!! nüchtern und jetzt danach 112.

Mich irritiert das voll... Kann es daran liegen dass die Werte auch mal s..schlecht sind, wenn man sich kaum bewegt?!

Muss aus verschiedenen Gründen laaaahm rum liegen...hab das Gefühl das hängt irgendwie zusammen....

Auch wenn der Nüchternwert EINMAL jetzt ÜBER 90 liegt macht es mir Sorgen!#zitter

Weiß ja auch nur von DEN 2 Tagen die Woche die Werte.
An den anderen "trau" ich mich auch gar nicht was anderes tu futern, als DAS was ich schon kenne und weiß dass es kaum anschlägt....

Sieht ja auch ätzend aus, wenn immer die eingetragenen Werte zu grenzwertig sind. Nicht alle aber einer mal schon zb!

Kann es ja auch erklären, wenn Diabetologe fragt....

Naja...Am Donnerstag bin ich wieder da- dann frag ich mal. Hab Angst dass ich spritzen muss... Ab wann geht das los?! Dauerwerte so schlecht?!

Ach Mädels#schmoll

Schönen Abend ihr Lieben#danke

Marika 31+6 SSW #verliebt

Beitrag von melli.c 20.11.10 - 21:49 Uhr

Hallo
Mach dir keine Sorgen, so schlimm sind die Werte auch nicht. Ich bin nüchtern am Tag nie unter 90. Morgens ist mein Zielwert unter 90 und passe abends Insulin an wenn es höher war. Nach dem Essen ist wichtig und der Morgen-Nüchternwert.
In meiner letzten SS war ich nüchtern immer zwischen 93 und 103 und habe kein Insulin bekommen. Hatte vor dem Erkennen der SS-Diabetes 26. SSW wohl ziemlich hohe Werte (hoher HbA1c) und meinem Baby ging es blendend#verliebt.
Diesmal bin ich strenger eingestellt, daher schon früh Insulin und Grenzwerte nüchtern Morgens 90 und 1 Stunde nach dem Essen 130 (statt 140 letzte SSW).
Aus reiner Vorsichtsmaßnahme senken sie die Grenzwerte und es gibt ja auch keine einheitlichen Grenzwerte, aber gefährlich sind deutlich höhere Werte, also keine Angst. Halte Diät und messe jetzt eben häufiger.
Bewegung hilf schon viel und wenn das nicht geht ist es natürlich schwieriger auf gute Werte zu kommen.
Probier dich im Rahmen des Möglichen eben trotzdem zu bewegen, und wenn es nur die Arme sind;-)
Alles Gute für euch
Melli

Beitrag von sacht736 20.11.10 - 22:12 Uhr

Hallo ,

ich bin auch seid 2 Monaten dabei meine Werte zu messen :)

Deine Werte sind alle super ! Meine Nüchternwerte naja was heißt Nüchternwerte ... am Tage vor dem Essen immer sag ich jetzt mal nie unter 90 und das ist wohl normal und nicht schlimm ( ich esse aber auch den ganzen Tag irgendwie irgendwas verteilt und liege auch viel rum wegen mein Rücken )
Meine Diabätologin hat gesagt die Werte sind TOP!

Nach dem Essen hab ich das höchste immer 113 ....
Morgends das höchste 88 meistens und 2 mal waren Werte von 90 dabei.

Ich habe jetzt die letzte Woche vor mir mit dem Messen und dann hat das ein Ende wenn die Werte am Morgen jetzt so bleiben wie sie jetzt sind also nicht höher wie 90 :)

Also am wichtigsten sind die Werte am frühen morgen nach dem aufstehen die Nüchternwerte denn die sollten nicht über 90 sein meine Diät -Ärztin meinte 92 sind auch noch OK aber alles drüber müsse man Spritzen dann am Abend.

Und wenn du nach dem Essen über 120 kommst dann muss man auch spritzen :)

Aber bei dir sieht es ja soweit auch alles gut aus!


Liebe Grüße Mama mit Nr. 4