ab wann in Kindersitz in Fahrtrichtung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miamaus6 20.11.10 - 22:37 Uhr

Unsere Maus ist jetzt 8 Monate alt und hasst ihre Babyschale. Sie sitzt bereits völlig frei und ich habe keine Ahnung ab wann sie aus der Schale in einen Sitz kann. Habt ihr eine Lösung?
Vielen Dank.
Katrin

Beitrag von katrinkoe 20.11.10 - 22:41 Uhr

Hi,
wenn sie noch gut in die Babyschale passt sollte sie auch auf jeden Fall darin bleiben. Denn bei einem Unfall ist sie nur darin gut geschüzt.

Beitrag von monab1978 20.11.10 - 22:44 Uhr

So lange wie nur irgendwie möglich! Am besten bis 4 im Reboard Sitz (also gegen die Fahrtrichtung) und bis 18 Monate in der Babyschale.

Babies überleben einen Unfall so einfach viel wahrscheinlicher.

Mona

Beitrag von blumella 20.11.10 - 22:50 Uhr

Woran machst Du fest, dass sie die Babyschale nicht mag? Vielleicht mag sie kein Autofahren oder das angeschnallt sein behagt ihr nicht oder sonst irgendwas.

Ich würde erst den Sitz wechseln, wenn das Kind wirklich aus der Babyschale rausgewachsen ist.

Beitrag von giftiii85 20.11.10 - 23:40 Uhr

Halli Hallo!!

Lass die Kleine am besten so lange wie möglich in der Babyschale! Es wird empfohlen die Kids bis 4 Jahre rückwärtsgerichtet im Auto zu transportieren, da Sie iHren Kopf einfach noch nicht genug halten können im Falle einer scharfen bremsen z.b.. Dafür gibt es die so genannten Reboarder!
Nähere Infos dazu findest du auf... http://www.keep-kids-harnessed.org/index/autositze/rearfacing und ein Praxisbild dazu von unserem Kleinen in meiner VK ;)

LG Giftiii