In Elternzeit schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kirayellow 21.11.10 - 00:25 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage und hoffe, daß ihr sie mir
beantworten könnt.
Ich bin zur Zeit in Elternzeit und bekomme ca. 1000,- €.
Mein Mann ist selbstständiegr Grafiker.
Unsere Kleine wurde am 11.07.2010 geboren
und ich habe 1 Jahr Elternzeit genommen.
So, jetzt die Frage:
Da ich auf "normalen" Weg nicht schwanger werden kann,
haben wir eine IVF gemacht. Klappte beim ersten Versuch#huepf
So, unsere Maus ist da. Wir haben aber noch 6 Eisbärchen
in der Kinderwunschklinik einfrieren lassen.
Sie werden dort bis September 2011 für uns aufbewahrt.
Da wir uns noch Kinder wünschen, möchten wir nächstes Jahr
so im April, Mai damit beginnen.
Am 10.07.2011 gehe ich ja wieder arbeiten. Wie wird das Elterngeld
berrechnet, sollte ich dann schwanger werden?
Habe gegoogelt, werde aber nicht schlau daraus.
Liebe Grüße
Kira

Beitrag von susannea 21.11.10 - 08:32 Uhr

Es zählen die 12 letzen vollen Kalendermonate vor dem Mutterschutz, aber Moante in denen du Elterngeld für ein anderes Kind bekommen hast, dürfen dabei nicht berücksichtigt werden.

Dies Monate werden dann durch entsprechend viele Moante aus der Zeit vor dem 1. Mutterschutz ersetzt.