Was Oma und Opa schenken?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yanlina 21.11.10 - 03:20 Uhr

Also ich brauche mal eure Ideen was wir den Omas und Opas schenken koennen.

Fuer meine Eltern ist unser Spatz schon das 6. Enkelkind und dementsprechend viele Fotokalender, gerahmte Fotos und Tassen und so haben sie schon und werden sie auch dieses Jahr wieder von den Kindern meiner Schwestern kriegen.

Man muss auch dazu sagen, dass wir sehr weit weg wohnen und die Omas und Opas unseren Kleinen erst 2 mal im Leben gesehen haben (er ist nun 9 Monate). Leider werden wir uns Weihnachten auch nicht sehen, dass heisst was immer wir schenken muss mit der Post geschickt werden.

Die Uroma und Uropa bekommen übrigens individuelle Briefmarken mit unserem Kleinem drauf, aber das ist nix fuer die anderen. Die Leben schon im Zeitalter von email.

Freue mich auf eure Vorschlaege.

Dankeschoen



Beitrag von redrose2282 21.11.10 - 08:12 Uhr

huhu

wie wärs vielleicht mit einem gipsabdruck der hand und /oder dem fuß???

oder ein handabdruck im salzteig???

sowas kommt bei unsren omas und opas immer super an und sie haben etwas, was nicht einfach rum liegt, sondern an der wand hängen bleiben kann.

lg red mit linn und robin

Beitrag von marie170306 21.11.10 - 09:50 Uhr

hallo
ich habe letztes jahr zu weihnachten von meiner schwester ein foto von meinem paten kind in einem selbst gestalteten bilderrahmen bekommen. volle schön. aber jetzt kommts. jeden monat bekommen wir ein neues foto und eine karte dazu wo die kleine "schreibt" was sie alles so erlebt hat in dem monat.
ist volle schön. denn meine schwester und i wohnen auch sehr weit auseinander. ich in österreich und sie in der schweiz. find ich echt ne schöne idee und ich freu mich jedes mal wenn der brief im postkasten liegt.
hoffe konnte dir weiter helfen.
liebe grüsse und einen schönen sonntag.

Beitrag von catch-up 21.11.10 - 10:42 Uhr

Wir schenken meinen Schwiegereltern einen digitalen Bilderrahmen mit ganz vielen Fotos drauf!

Beitrag von pechawa 21.11.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

wie wäre es denn, wenn sich die Eltern von allen 6 Enkelindern zu einem Fotoshooting treffen und daraus einen großen Kalender herstellen lassen? Und als Krönung könnte man bei diesem Treffen ein Familienfoto machen und das in einem schönen großen Rahmen verschenken! Das Geschenk kommt dann von allen, das ist aber OK, denn Großeltern wollen von ihren Kindern keine großen Geschenke ;-)
Falls die Familien zu weit voneinander weg wohnen, kann man auch die schönsten Fotos der Kinder per email an den versenden, der dann den Kalender macht,

LG

Beitrag von sannchen82 21.11.10 - 11:24 Uhr

wir haben oma und oma ein enkelkind-fotoalbum geschenkt.
haben viele fotos eingeklebt und sprüche dazu geschrieben und es schön gestaltet. sie haben sich übelst gefreut weil sie den kleinen ja auch selten sehen und so anteil haben. nun bekommen sie immer paar fotos geschickt und können es erweitern.

hoffe du findest das richtige!
die idee mit dem gruppenfoto fand ich auch toll!

Beitrag von rabe2 21.11.10 - 11:41 Uhr

Hallo,

die Kinder werden dieses Jahr Kerzen mit Wachsplatten verzieren. Die Jahre davor gab es selbstbemalte Tassen (Porzellanstifte), selbstgestaltete Kalender, selbstgemachte Marmelade...

Liebe Grüße
Stephanie

Beitrag von yanlina 22.11.10 - 03:10 Uhr

VIelen Dank euch Allen fuer die guten Ideen.

Also, die eine Oma und Opa bekommen einen Gipsabdruck und meine Eltern ein Memory mit Fotos von allen Enkeln drauf. Es ist naemlich Tradition bei uns, wenn alle Enkel da sind mit Oma und Opa memory zu spielen. Fand die Idee mit dem Gruppenfoto sehr gut und das kommt dem sehr nahe. Leider sehen wir uns nicht vor Februar so dass das mit dem Foto nicht klappt.