oh mein Gott, ich glaub der ist positiv.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von na-mi81 21.11.10 - 07:52 Uhr

Hallo ihr,

ich hatte diesen Monat ein ganz ganz anderes Gefühl als sonst und konnte heute nicht anders als zu testen!
Ist zwar so ein 10er Billigteil aus dem Internet, aber was solls hab ich mir gedacht.

Also und was soll ich sagen??? Schon während der paar Minuten Wartezeit hab ich da einen Strich gesehen #zitter
Also ich hatte bis jetzt eine Menge von VL, ich hab mir eingebildet eine Linie zu sehen, den Test so lange gegen das Licht gehalten und dabei gedreht bis ich was gesehen habe / oder eingebildet habe was zu sehen #rofl
Und nun das hier... also der ist da, der ist auch rosa, aber eben hauchzart, dass ich mir natürlich noch voll unsicher bin....
Aber innerlich ist dieses Gefühl von "Ich wusste es" :-)

Bitte bitte drückt mir die Daumen, ich werde mir morgen einen clearblue kaufen :-)

Bin soooo aufgeregt :)


Hier noch mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/799561/546568

lg

Beitrag von nillili82 21.11.10 - 07:55 Uhr

HI,

na dann mal ein leises Herzlichen Glückwunsch !

Lg nicole

Beitrag von na-mi81 21.11.10 - 07:57 Uhr

Hab jetzt nochmal drauf geguckt, der ist positiv!!!!
Ich glaub das nicht!!!! Nach über 3Jahren Bastelzeit!!!
Ich könnte gerade heulen!!!

Beitrag von majleen 21.11.10 - 07:58 Uhr

Wünsch dir alles Gute.

#liebdrueck#klee#pro

Hattet ihr euch mal untersuchen lassen?

Beitrag von na-mi81 21.11.10 - 08:01 Uhr

Danke!!
Ja wir haben und untersuchen lassen.
Mein Mann hatte eine Krampfader im Hoden, die verödet wurde.
Das alles hat mich viele viele Tränen gekostet, aber der Weg hat sich nun wohl hoffentlich gelohnt.
Puh ich bin sowas von neben der Spur

Beitrag von majleen 21.11.10 - 08:02 Uhr

Wurde das SG nach der OP besser? Wie lang hats gedauert, bis es besser geworden ist? Und wie lang, bis es geklappt hat?

Beitrag von na-mi81 21.11.10 - 08:05 Uhr

Das SG war richtig mies, es konnte also nicht klappen.
Nach der OP, also 3 Monate danach war es dann im Normbereich :-)
Wir hatten grünes Licht vom Arzt.
Wir haben aber auch ein Haus gebaut, sind umgezogen, so dass wir das Thema nie so richtig ernst genommen haben. Es konnte also vom ES her auch meist nicht passen. Richtig probieren...mh, ist jetzt der 3. Zyklus.

Habt ihr einen ähnlichen Fall?

Beitrag von majleen 21.11.10 - 08:06 Uhr

Ja, die Varikozele hat er auch, aber kommt noch anderes dazu. Kannst gern in meiner VK lesen. Toll, daß es bei euch geklappt hat.

Beitrag von na-mi81 21.11.10 - 08:19 Uhr

Das tut mir Leid!! Ich weiß wie zermürbend das alles ist!!
Ich drücke euch ganz feste die Daumen!! Es wird klappen!! :-)

Beitrag von majleen 21.11.10 - 08:20 Uhr

Ich bin mir eben nur nicht sicher, ob die Varikozele operiert weerden soll. Denn die in der KiWuPraxis meinen, wenn die nicht fingerdick ist, dann bringts nichts. SG schwankt leider. Hatten die OP für Oktober geplant und dann doch verschoben.

Beitrag von na-mi81 21.11.10 - 08:30 Uhr

Bei uns wurde die Ader nur verödet, und das hat greicht.
Lasst das veröden, oder entfernen.
Es gibt noch 2 weitere solcher Fälle in unserem Bekannten Kreis und bei beiden hat es schnell danach geklappt.

Beitrag von majleen 21.11.10 - 08:31 Uhr

Hmm, danke für deine Antwort. Mein Doc in der KiWuPraxis meint ja, daß es eher an mir und der Endo liegt, aber wer weiß?

Beitrag von lichterglanz 21.11.10 - 08:26 Uhr

Hallo,

Dann mal ein vorsichtiges "HErzlichen Glückwunsch" und ich drücke die Daumen, dass das Krümelchen sich so richtig fest beißt und Du eine tolle Schwangerschaft erleben darfst #verliebt

Alles Gute
Lichterglanz