Überm ET - mache mir Sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zuckerzicke 21.11.10 - 07:54 Uhr

Hallo ihr Lieben. Ich bin jetzt bei ET+4 und mache mir langsam Sorgen. Mein Baby ist sehr ruhig geworden im Bauch. Gestrampelt wird wenig. Ist das was schlimmes? Oder kann das was schlimmes sein?

Hatte Freitag, also bei ET+2 nen FA Termin gehabt, aber der Doc machte keinen US. Muss er das nicht machen, um zu gucken ob die Plazenta noch in Ordnung ist? Den letzten US hatte ich vor 4 Wochen.

Dazu kommt jetzt, das ich seid Freitag abend (sorry, eklig) so glibbrigen Schleim am Toipapier habe ab und zu. Ist dasnur Ausfluss oder kann es auch der Schleimpropf sein? Wie sieht der aus? Bei mir war es klares Zeug.

Und was kann ich tun damit das Baby sich mal ordentlich bewegt?

Oje.. jetzt sind es doch mehr fragen geworden als ich wollte.

lg

Beitrag von grundlosdiver 21.11.10 - 09:11 Uhr

Meine 1.Tochter wurde ET+13 geboren, meine 2. eigentlich ET+20 (aber da muss was mit dem errechneten Termin nicht gepasst haben)!
Beide waren reif und kerngesund!!!

Dass es sich weniger bewegt, ist normal, der Platz ist ja weniger - ca. 10 Kindsbewegungen am Tag sollten spürbar sein!
Bei mir war der Schleimpfropf einmal dunkles, glibberiges Blut (ging auf einmal ab) und einmal schleimig glibberig und wenig bis gar nicht blutig (ging über mehrere Tage ab)

Ich hatte komplizierte Schwangerschaften, daher musste ich ab ET zur täglichen Kontrolle! Aber da wurde hauptsächlich CTG geschrieben! 1x pro Woche hatte ich US. Wurde bei Dir CTG geschrieben?!

Mach Dir nicht so viele Sorgen! Kann nicht mehr lange dauern und Du hast Deinen Krümel im Arm!#liebdrueck

Beitrag von zuckerzicke 21.11.10 - 11:22 Uhr

Ist ja nicht mein erstes Kind, sondern mein 3., aber jede SS verläuft ja anders.:)

Heute hat es sich bisher nur 1-2 mal ein ganz bisschen bewegt. Das beruhigt mich aber nicht wirklich, weil es vorher immer wie wild getobt hat.

CTG wurde geschrieben und war am Freitag auch unauffällig.

Bin irgendwie hibbelig und gleichzeitig müde.:-p

Beitrag von cordulaklaus 21.11.10 - 09:13 Uhr

Hallo,

ich bin ET +8 und warte auch noch.
Meine FÄ und meine Hebi meinten es wäre ein gutes Zeichen, wenn sie sich nicht mehr so viel bewegen. Dann geht es bestimmt bald los.

Meine FÄ macht auch nicht jedes Mal US, aber frag doch beim nächsten Besuch ob sie es nicht machen könnte, damit Du Dich besser fühlst.

Für mich hört sich das sehr nach Schleimpropf an.

Ich wünsch Dir eine baldige Geburt