mein mann nervt *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brina94 21.11.10 - 08:07 Uhr

hallo mädels

nerven eure männer auch so? ich darf nix mehr selber machen egal ob putzen bügeln oder sonstwas

gestern warn wir auf party eingeladen. da sagt der doch glatt zu mir das wir ned hingehn wegen dem baby. hallo??????? ich bin grad mal anfang 5. monat. bin doch keine alte frau das ich mich zu hause verstecken muß.
oder schämt er sich wegen mein bauch?

auch sex will er kaum noch. und ich könnt echt jeden tag #hicks

wenn das so weitergeht dreh ich noch durch.

lg und sorry fürs jammern
Brina

Beitrag von caroline-2011 21.11.10 - 08:13 Uhr

Mein Partner ist genauso. Aber bei uns war es so das wir 13 ÜZ Pech hatten und es nun endlich geklappt hat. Da ich noch nciht beim FA war weil der meinte ich muss erst am 6.12 gehen(was mir persönlich viel zu spät ist weswegen ich am Montag hingehe)weiß ich auch nciht ob mit meinem kleinen Krümel alles i O ist oder obs nurn Windei oder so ist.

Da ich bei vielen Bewegungen Bauchschmerzen habe traue ich mich nciht viel zu machen. Deshalb nimmt mein Partner mir zur Zeit sehr viel ab.

Lg

Beitrag von brina94 21.11.10 - 08:23 Uhr

das kann ich ja dann verstehn. aba bei uns wars ja keine geplante ss. freuen uns aba trotzdem wie doof.
mein mann hat mich hochschwanger damals kennengelernt und da war er ned so. is ja auch ned sein kind vielleicht liegts daran.....

LG Brina

Beitrag von caroline-2011 21.11.10 - 08:25 Uhr

ja denke weil es sein Kind ist ist er so.

Vielleicht denkt er er würde es sich nciht verzeihen wenn dir was passieren würde weil er dir nciht geholfen hat. Wenn du verstehst was ich meine?

Mein Partner bereitet mir gerade Frühstück vor hmmmmmm leckkkka :-D

Beitrag von pedali15 21.11.10 - 08:48 Uhr

Ohje ohje...wenn dein Mann jetzt schon so ist dann freu dich mal auf die Zeit wenn du eine richtige große Kugel vor dir her schiebst und er merkt das du Probleme beim schlafen und aufstehen hast!

Mein Mann ist unter der Woche nicht zuhause, ich bin in der 35.SSW!- und ich muss sagen, manchmal bin ich froh darüber das er nicht da ist und manchmal könnte ich heulen weil er nicht da ist um mir zu helfen!

Allerdings muss ich ehrlich sagen, wenn er am WE zuhause ist und mir alles abnimmt fühle ich mich meist körperlich noch schlechter als wenn ich selbst den Kram machen würde! ich weiß nicht woran das liegt, aber man braucht ja auch bewegung und wenn ich die nicht bekomme habe ich meistens echt miese abende und schlimme nächte vor mir, mit heftigen schmerzen!

Das mit dem Sex ist normal! Die Männer haben eben Angst! Und die ist leider auch nicht rauszubekommen!!! Hoffe einfach darauf das du ihn wenigstens manchmal dazu bekommst! :-)

Und vorallem sag ihm, dass du gerne noch viel selbst machen solltest da es gut für euch ist! Du merkst schließlich wenn es nicht mehr geht! ;-)

Liebe Grüße

pedali15+ würmchen 35.SSW #winke

Beitrag von mauz87 21.11.10 - 08:58 Uhr

Hi!

Erstmal mein Mann ist auch so UND Ich bin stolz drauf, das es so ist wie es ist!
Denn soviele Frauen müssen alles allein machen und der Mann kümmert sich einen S.... darum wie es der Frau und dem Ungeborenen geht!


Seh es nicht so eng sei froh das es so ist!

lG mauz ( 31.SSW)

Beitrag von prinzessinaqua 21.11.10 - 09:37 Uhr

Huhu,
ich bin auch stolz auf mein Mann, er hilft mir und ist einfach da. Aber er würde niemals sagen das und jenes darf ich nicht.
Er passt einfach auf mich auf und lässt mich machen was mir gefällt. Erträgt meine Launen wo sicher nichtimmer einfach snd etc.

Sex gibt es auch kein problem ich möchte die letzten Wochen eh nicht mehr so oft und mein mann akzeptiert das auch. Reicht ja auch 1 mal die woche. Er kuschelt dagegen viel mit mir und ich genieße es.

LG
Manu

Beitrag von blaumuckel 21.11.10 - 09:45 Uhr

also ich kann da nur sagen mein mann ist da genau so faul wie immer
ich würde mir wünschen das er von alleine mithilft
und mich mehr unterstützt
naja ein vorteil hat das ganze bin 34ssw und habe erst 2 kilo drauf wobei ich auch noch ss-diabetis habe und drauf achten muss was ich esse
und selbst da denkt mein mann nie an mich er haut sich die schocki rein und ich sitz daneben
und jetzt hab ich schon seit über 2 wochen erkältung und seit über ner woche ne muskelverspannung vom husten tut auch sau weh
......und er hat ja auch ne erkältung ......kannst dir ja denken wie es bei uns aussieht männer sind immer wehleidiger
lg

Beitrag von steffi1407 21.11.10 - 09:58 Uhr

Hey Blaumuckel
Du könntest auch von meinem Mann reden. Hab ihn gestern mal gefragt wann er sich denn auch mal für so Sachen wie Babykleidung und Vorbereitung des Zimmers begeistern kann?!
Oder mal von selber etwas macht.
Wenn ich mal nen schlechten Tag habe und es nicht geschafft habe aufzuräumen dann kommt nur "WIR" müssen noch das und das machen. Das heißt aber übersetzt "DU" musst noch...

Krank sind wir leider auch alle. Ich schlaf keine Nacht durch weil unser Sohn so doll hustet aber er leidet am meisten... Mann halt ;-)

Jetzt werd ich auch mal wieder Wäsche aufhängen. Hab gestern angefangen die Babysachen zu waschen #verliebt soooo süß

LG Steffi #sonne ab morgen 31.SSW

Beitrag von blaumuckel 21.11.10 - 12:19 Uhr

hey das zimmer haben "WIR" fertig alleine ist er ja auch nicht dran gegangen
ich habe mehr oder weniger alles ausgesucht
nicht das er sich nicht aufs baby freut nein das tut er haben ja auch lange drauf gewartet aber er ist halt so unselbständig(war einzelkind) und ja faul
aber dann gibt es mal einen dicken "arschtreter" und dann geht es meistens aber nie ohne
ach ja man kann nicht mit ihnen aber auch nicht ohne sie
#winke

Beitrag von northernstar38 21.11.10 - 11:54 Uhr

Hallo,

sei doch froh, dass dein Mann sich so um dich und das Baby sorgt.
Mein jetziger "Mann" ist genauso und ich finde es toll #verliebt , weil ich von meinem Ex auch das genaue Gegenteil kannte. Der hat sich um nichts gekümmert und mich mit allem alleine gelassen#aerger

LG