Guten Morgen Frage zu SB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von apfelkuchen 21.11.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

jetzt muss ich seit langem hier bei urbia mal etwas posten.
Meine letzte Mens war am 16.10.2010 ich habe einen Zyklus von 28-35 Tagen,wobei ich aber generell zu einem 30 Tage Zyklus tendiere.An meinen fruchtbaren Tagen hatte ich auch Verkehr.Am Montag dem 15.10. war ich bei der Gyn zur Regelvorsorge,sie hat getastet und einen Abstrich gemacht.Laut nem 28 Zage Zyklus wäre ich da schon 2 tage überfällig gewesen.Gleich bei FA haben wir einen Test gemacht,aber der war negativ(25er).Sie hat mich untersucht,meinte es sei alles in bester Ordnung und ich solle in einer Woche noch mal einen Test machen falls die Mens nicht kommt.Nun sie kam bisher nicht,ich habe seit Dienstag/Mittwoch eine minimale leicht braune SB die man aber nicht mit einer normalen Mens vergleichen kann.Ich brauchen nicht mal eine Slipeinlage.Ich merke das nur beim Abwischen.Ich vermute,es ist eine Kontaktblutung die durch die FA Untersuchung und den Abstrich zustande kam.Tja,ich habe auch sonst keine weiteren Anzeichen,außer das ich ziemlich müde bin,aber das bin ich auch sonst immer.Ich könnte natürlich einen weiteren Test machen,aber leider habe ich gestern im Kaufland pech,die hatten keine,Apo war zu...Wie ist das nun,wenn man normalerweise ein sehr sehr starkes Bluntungsmuster hat,und das habe ich,könnte diese SB ein Anzeichen für eine SS sein?
Danke an euch und lg apfel