Womit spielen eure 3-jährigen Mädels und welche Bücher?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sammy7 21.11.10 - 09:47 Uhr

Hallo,
ich wollte mal fragen, womit eure 3-Jährigen Mädels am Liebsten spielen und welche Bücher sie total gerne anschauen bzw. mit euch lesen.

Gruß Claudia

Beitrag von sunny1509 21.11.10 - 09:58 Uhr

guten morgan claudia,
bei unserer kleinen waren es eine zeit lang die dinos, dann folgten hello kitty und ganz doll die filly pferde. alles pink und rosa wenns geht und hauptsache zum sammeln. denn man will ja den freunden im kindergarten in nichts nachstehen. jeden montag wird ausgewertet :-))

liebe grüße, mirjam

Beitrag von manu10.04.76 21.11.10 - 10:50 Uhr

Hallöchen,

bei Mia ändert sich das täglich...

Mal in ihrer Spielküche, dann mal wieder nur mit den Puppen, dann baut sie mal wieder was mit den Duplosteinen oder mit der Holzeisenbahn.
Manchmal werden auch Spielzeugautos durch die Gegend geschoben bzw. ein Rennen veranstaltet.
Sie malt, schnippelt, klebt...bastelt gerne und puzzeln gehört auch zu ihren Lieblingsbeschäftigungen.

Im Sommer sandelt sie gerne und planscht im Wasser oder spielt gerne Fussball mit ihrem Papa. Was seit diesem Sommer zum Pflichtprogramm gehört, jeden Abend macht sie eine kleine Fahrradrunde mit Papa und ihrem Laufrad.

Sie liest oft unseren 2 Kater vor...sie liest natürlich nicht wirklich, sie nimmt sich ein Buch und tut nur so, sie erfindet Geschichten oder reimt sich das aus Vorlesungen vom Kindergarten oder von mir wieder zusammen ;-)
Bücher hat sie viele z.B. u. a. von Ravensburger diese WER WIE WAS. Vor kurzem hab ich der kleine Nick gekauft. Den mag sie gerne. Er kam noch bis vor kurzem immer nach dem Sandmännchen im Fernsehen. Leider kommt der jetzt nicht mehr und aus dem Grund hab ich das Buch gekauft. Jeden Abend gibts dann eine Geschichte von ihm. Eine Geschichte geht meistens nur über 3 Seiten ;-)

Hmmm...also wenn ich jetzt selber so alles aufschreib, macht sie eigentlich schon recht viel und ich Esel bin immer am Jammern, dass sie sich kaum alleine beschäftigen kann #klatsch #schmoll #freu

LG Manu

Beitrag von bille2000 21.11.10 - 11:09 Uhr

Hallo Claudia,

bei uns war (und ist) die Küche sehr gefragt. Puppe und Puppenwagen sind auch sehr beleibt, der Arztkoffer lässt sich damit gut kombinieren.

Dann hat sie eine Vorliebe für Gesallschaftsspiel entwickelt: Uno, Memory, Angeln, ... und immer wieder Puzzeln

Richtung 4 Jahre kamen dann auch mehr Geschicklichkeits-Sachen hinzu, Steckperlen zum Beispiel, ausschneiden. Aufkleber sind auch immer noch das größte, auch so Bücher mit ablösbaren Aufklebern.

Bei den Büchern wechselt es immer. Patterson und Findus mag sie gerne, auch Lars der Eisbär, sämtlich Conny Bücher werden gerne gelesen.

Lg,

Bille

Beitrag von celi98 21.11.10 - 11:50 Uhr

hallo,

sarah spielt am liebsten mit der holzeisenbahn (hat sie erst kürzlich zum dritten bekommen), mit ihrer spielküche, mit der puppe oder am allerliebsten mit ihrer freundin.

lg sonja

Beitrag von zahnweh 21.11.10 - 15:43 Uhr

Hallo,

- mini Lük :-)
- Gesellschaftsspiele (schwarzer Peter, Quips, erstes Mit-mach-Spiel von Ravensburger, Domino, Lotto, Memory, ...)
- Puppen
- Autos, Eisenbahn
- echtes Werkzeug, wenn sie welches erwischt #schwitz
- malen
- Duplo
- Rollenspiele
- Puzzle

Bücher
- Gefühle sind wie Farben
- Gefühle machen stark
- Wieso weshalb warum (junior und groß) je nach Thema
- Habibi
- Märchen (wobei sie sich die eher erfragt, statt vorlesen lässt)
- Wimmelbücher bei denen man die Gegenstände vom Rand im Buch sucht

Beitrag von juleslorchen 21.11.10 - 20:54 Uhr

Hi,

bei uns ist Barbie ganz hoch im Rennen! Seit Wochen! Barbies heißen bei uns "Gabis" von der ersten Stunde an (1. Barbie vom Flohmarkt).

Wir bauen Gabis Wohnung im Wohnzimmer auf, dazu noch die Küche und die Pferde. Dann spielen wir Episoden wie Flohmarkt, Heiraten, Kindergarten, in den Urlaub fahren, Einkaufen (Supermarkt) oder Shoppen. Manchmal kommt der Teufel vorbei und macht Quatsch und wird dann natürlich von der Polizei verhaftet. Oder jemand landet im Krankenhaus (das bauen wir uns aus Sofakissen). Oder jemand fällt in eine Höhle und wird dann vom Prinz gerettet.

Manchmal spielen wir mit ihren Puppen oder wie heute mit der Kugelbahn. Memory oder mit den Autos.

Bücher gucken wir uns am liebsten Abends an. Da gibts jetzt keine bestimmten, außer "Ihhh wie ekelig , Berti!!!" aus der Bücherei. Das liebt sie sehr und wir leihen es uns immer wieder aus.

#winke
J.