Felicitas Hostess - Bei wem war sie?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mailjessi 21.11.10 - 10:05 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen was die Hostess so vorbei bringt und wann sie ca kommt. Habe die Karte vor ca. 2 Wochen abgeschickt.

Lg #winke

Beitrag von jerk 21.11.10 - 10:08 Uhr

Laß die bloß nicht rein

Beitrag von cb600 21.11.10 - 11:31 Uhr

Das rate ich inzwischen auch #pro

In der Kiste ist das meiste Papierzeug (davon wiederum das meiste Werbematerial, aber auch ein guter Ratgeber, wie man sein Kind vor Verbrennungen schützt und ein Probeexemplar der Brigitte), ein Lätzchen und ein Schnuller (den meiner noch nicht mal nimmt ;-) ) und soweit ich das noch weiß, wars das auch schon an Geschenken.
Die Nachteile überwiegen: Was wir seitdem am Telefon belästigt werden.... das ist nicht mehr normal. Zum Teil haben mehrmals am Tag verkaufswütige Callcenteragenten angerufen, was natürlich ganz toll ist, wenn man gerade wickelt, kocht, das Baby zum schlafen bringen will usw.
Seitdem ist bei uns der Klingelton auf die leiseste Stufe gestellt #cool

Achja: ich wurde auf der Straße von der Hostess angequatscht und wusste vorher nicht, dass das so eine Masche ist, Leuten die Adresse abzuluchsen um sie dann schön weiterzuverkaufen #zitter

Also in MEINER Kiste waren die Geschenke echt für die Tonne, muss ich leider so sagen :-(

LG

Beitrag von giftiii85 21.11.10 - 10:20 Uhr

Halli Hallo!!

Die Frau die bei mir war, war eine ganz Liebe!
Sie hat einen Karton dabei wo viel Lesematerial drin ist, Löffel, Sauger, Zeitschriften, Infomaterial, Pamperscoupons uvm. (weiss nicht mehr alles)

Sie Fragt dich ob du ein Abo für die Eltern abschliessen möchtest und ob du die BSW(?) Karte haben möchtest. Beides ist natürlich KEIN MUSS! Ein höfliches "nein möchte ich nicht" reicht.

Ich habe das Abo aber genommen, da ich die Zeitschrift eh abonieren wollte und es gibt dann ein Geschenk von der Zeitschrift was man sich aussuchen kann und von der Feli-Hostess nochmal ein extra Geschenk.

Ich habe die Frau gern bei mir rein gelassen, es war eine liebe und höfliche Frau!

ich weiss nicht genau WANN ich die Karte abgeschickt habe, aber Sie kam vorbei als der Kleine schon 7 oder 8 Monate alt war :D

LG Giftiii

Beitrag von sternchen-83 21.11.10 - 14:56 Uhr

Juhuu..
Die kam bei uns von ganz alleine..
Unsere war ganz lieb und hatte auch viele geschenke..
Allerdings wollen sie dir auch sehr viel andrehen.. Da musst du einfach nur entschlossen nein,so haben wir das gemacht...

Die geschenke waren aber toll :-)

Beitrag von spellbound2010 18.12.10 - 17:05 Uhr

Hallo Zusammen,
also ich "oute"mich jetzt mal als "Felicitas-Tussi"
Ich selber bin auch Mama eines knapp 3 jährigen Jungen ( Leon-Mika) und seit kurzem trage ich auch diese Päckchen von Haus zu Haus -ABER:
Es kommt immer drauf an wen Ihr von Feliciats vor der Türe stehen habt. Es gibt leider viel zuviele, die unangemeldet einfach vor der Türe stehen, quasi den Fuss dazwischen und sich förmlich reindrängen. Die wollen und werden euch auch immer mit Abos etc zudonnern um die Provision aufzustocken, dass man pro Paket bekommt.
Es gibt aber auch welche ( dazu zähle ich mich), die vorher anrufen und fragen, ob man kommen darf und wann. Nichts schlimmeres wenn man eine junge mutti beim stillen oder so stört - geht garnicht.
Sollten die Leute keine Zeit haben, dann sende ich den Leuten das Paket auch zu und sie können sich das in Ruhe ansehen.
Auch wenn ich vor Ort bin, gehe ich mit den Muttis / Papis den Fragebogen durch und gut ist. Ich lasse die ABO Infosachen vor Ort, wenn jemand etwas bestellen möchte, kann er die Karte auch alleine wegsenden. Bezüglich der Anrufe: Heute ist es so, dass wenn man die Telefonummer heraus gibt, wirklich nur Kontrollanrufe von Feliciats gemacht werden, oder wenn man Interesse an Center Parcs hat ( by the way ich war zweimal mit meinen beiden Männern dort und es ist einfach der Hit!) dass diese sich melden. Ihr könnt aber IMMER diese anrufe verweigern, einfach am Ende des Fragebogens die beiden Kreuze auf "NEIN" setzen und dann gilt das. Felicitas hat beispielsweise kürzlich die Partnerschaft mit einer Versicherung abgebrochen, weil diese sich nicht daran gehalten haben.
Bezüglich der "BSW" Karte, ich lasse gleich eine Vorlage zur Kündigung dieser Karte bei meinem Besuch da. Man brauch dafür nicht die Karten oder Kundennummer, sondern nur eine Kopie des Durchschlages, den Ihr hoffentlich erhalten habt.
Und noch was. Lasst Euch nicht nur mit dem Koffer abspreißen. Wir Hostessen haben immer ordentlich extra Proben und Geschenke dabei - die sollen euch welche da lassen ;o)

Viele liebe Grüsse
Melanie