soll ich oder soll ich nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathinka-1 21.11.10 - 10:07 Uhr

Hallo Mädels,

erstmal ne schöne Tasse heißen #tasse für alle.

Ich habe ein leider etwas verzwicktes Problem.
Am Freitag bekam mein Mann die auswertung vom SG, was leider nicht ganz so toll ausfiel. Zudem wurden Colibakterien im Ejakulat gefunden. Ab morgen starten er mit Antibiotika.

Das eigentliche Problem ist, dass ich heute mit Clomifen starten soll und nun echt keine Ahnung habe was ich machen soll.
Sind die kleinen Schwimmer bei Antibiotitka überhaupt aktiv oder macht das keinen Unterschied und ich kann die Medis nehmen (die sind ja leider auch nicht ohne)??

Ich danke euch für Ratschläge

Liebe Grüße

Beitrag von flauschimel 21.11.10 - 10:34 Uhr

Hallo #winke

Hab jetzt mal ein wenig gegoogelt, so einfach ist das ja wirklich nicht.

Allerdings waren sich die Mediziner relativ einig, dass Antibiotikum keinen Einfluss auf die Spermien und deren Qualität hat.

Sieht also ganz gut aus für euch #klee

Du könntest aber, um sicher zu gehen, mal in einem Krankenhaus in der Gynäkologie nachfragen, oder beim Wochenenddienst deines FA?

LG flauschimel

Beitrag von kathinka-1 21.11.10 - 11:14 Uhr

Danke für deine Antwort. Das werde ich gleich mal machen.

Liebe Grüße