Schon wieder eine Schleimfrage 41. SSW (sorry eklig)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von redspirit 21.11.10 - 10:30 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin heute ET+2 und muss euch nochmal wegen Schleimabgang fragen.

Seit Donnerstag morgen habe ich immer mal Schleimabgang. Erst war er nur gelblich, ab und zu ist er jetzt aber leicht bräunlich durchzogen.
Das ist doch kein Schleimpfropfenabgang, oder? Mich wundert´s nur dass nicht mit einmal ein größerer Schleimklumpen abging sondern sich das über mehrere Tage hinzieht...
Kennt ihr das auch? Bzw. habt ihr Erfahrung wie lange es nun noch dauern kann bis es tatsächlich losgeht?

Donnerstag Nacht hatte ich schon regelmäßige Wehen, aber sie waren auszuhalten und Freitag Morgen waren sie plötzlich weg- so als wäre nie etwas gewesen...

Bin langsam echt nervös.

Eure Redspirit

Beitrag von mama-ledda 21.11.10 - 10:48 Uhr

Hej Süße,
Ich bin grad 38+5 und hatte auch vor ein paar Tagen so nen Gelblichen "Korken" und am nächsten Morgen wieder. Wusste auch nix damit anzufangen und meine Hebi meinte daß das ganz normal ist das der nicht immer braun sein muß und sich auch in mehreren Etappen lösen kann #gruebel Sie wird schon wissen wovon sie redet :D Ich wart jetzt einfach mal ab.

Liebe Grüße und alles alles gute.

Mama-Ledda mit Frühaufsteher fast 23 mon. und Kung Fu #ei 38+5

Beitrag von bianca88 21.11.10 - 11:21 Uhr

Huhu ich bin heute 38+4 und hab seit 3 tagen regelmäßig wehen und gestern früh ist mir das erste mal etwas schleim abgegangen etwa 2 eurostück groß und dann den ganzen tag über immer wieder mal etwas ......

meine hebi meint das ist super wenn der abgeht dann können wir wissen das es arbeitet :-)

der schleim bei mir ist eher durchsichtig ganz zähhhh zäher wie gel und ab und zu ist ein leichter rötlich/bräunlicher schleier dabei !!!

Meine hebi meint aber auch das das nichts zu sagen hat das es nun sofort los geht sondern es könnte auch noch 10 tage dauern :-)

Lg Bianca mit Kiara 21 Mon an der hand und Ü-#ei 38+4

Beitrag von baby-tuana06 21.11.10 - 12:05 Uhr

Hallo also meine entbindung ist zwar über ein jahr her aber erinnern tue ich mich wie gestern dran..

Ich war wegen regelmäßigen wehen im KH sie haben mich stundenlang laufen lassen als ich wiederkam und aufs wc ging hatte ich dann den abgang der bei mir richtig lang und gelblich war.Ich wurde aber nachhause geschickt weil sich am MUMU nichts getan hatte..
In dieser Nacht verlor ich noch etwas vom schleimpfropf aber auch braun blutig und eine halbe stunde danach ging es los...Meine Hebi meinte immer wenn es braun/blutig ist würde es in den nächsten 24 STD los gehen ;-)..

Ich wünsche dir viel kraft und viel Glück süße du hast es bald hinter dir...Diese paar Tage hälst du auch noch aus :-D...

#klee#klee#klee
LG Tuana