Ein bisschen schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flavia79 21.11.10 - 10:39 Uhr

In diesem Monat haben wir beschlossen, mit der Familienplanung anzufangen.

Ich habe zuvor nie genau auf meinen Zyklus geachtet, so dass ich nicht genau weiß wie lange er dauert. Aber ich weiß, dass er ziemlich regelmäßig ist und ich meine Periode ungefähr alle vier Wochen bekomme.

Der urbia Eisprung Kalender hat mir verraten, dass bei einem Zyklus von 28 Tagen, unser Entschluss es zu versuchen und meine fruchtbarsten Tage zusammengefallen sind.

An dem Tag des errechneten Eisprungs und eine Woche länger, hatte ich ein Ziehen im Unterleib, das ich sonst nicht habe.

Der Schwangerschaftstest, den ich 2 Tage vor meiner errechneten Periode gemacht habe, war negativ.

Einen weiteren Schwangerschafttest habe ich gemacht, nachdem meine Periode 4 Tage überfällig war - auch negativ.

Einen Tag später wurde mein ZS rötlich, was ich als sicheres Indiz gesehen habe, dass ich meine Tage bekomme (dazu die klassischen Anzeichen)

Heute nachdem ich eine Woche überfällig bin und von der Periode keine Spur zu sehen ist, habe ich den Schwangerschaftstest nocheinmal aus dem Müll geholt und habe einen Hauch von einen Strich gesehen.

Ein erneuter Test heute, zeigte wieder eine sehr, sehr leichte, aber doch deutlich erkennbare Linie.

Alle Test die ich gemacht habe waren 10 hcg Test mit Morgenurin.

SEit der letzten Periode sind 5 Wochen vergangen, seit dem (wahrscheinlichen) Eisprung 3 Wochen. Müsste der Test da nicht schon eindeutiger ausfallen und hätte der Test 4 Tage nach dem errechneten Einsetzten der Periode nicht schon anschlagen müssen?

Bin sehr verwirrt und fühle mich bisschen schwanger!

Beitrag von mamimona 21.11.10 - 10:41 Uhr

nach dem eisprungrechner kannst du nicht gehen,der eisprung ist meist verschieden,mein zyklus ist sonst immer zwischen 26 und 28 tage gewesen,letzten zyklus war er 37 tage,somit hat sich alles verschoben.

um genau zu wissen,wann der ES ist,musst du tempi messen und ovus machen.

Beitrag von flavia79 21.11.10 - 10:50 Uhr

Das ist mir schon klar, leider kann ich das ja nachträglich nicht mehr machen *g*

Die Frage ist, sind ganz schwache Linien auch Linien?

Ich werde morgen einen Termin bei der Frauenärztin machen und sicher in ein paar Tagen genau wissen. Aber leider bin ich kein besonders geduldiger Mensch *g*.

Und würde gerne daher von Frauen, die schon mehr Erfahrungen mit Tests haben wissen, ob eine leichte Linie auch zu sehen sein kann, wenn man nicht schwanger ist.

Beitrag von mamimona 21.11.10 - 10:52 Uhr

linie ist eigentlich linie,wenn es keine verdunstungslinie ist.aber wenn sie schön rosa ist,dann bist du schwanger.
der FA wird ganz früh noch nichts sehen können.
mach doch noch ein test zur sicherheit.

Beitrag von mamimona 21.11.10 - 10:54 Uhr

test aus dem müll holen oder test die schon länger als die vorgegebene zeit vergangen sind,sind nicht sicher.


bei manchen frauen steigt das hcg nicht so schnell,als ich bei meinem sohn in der 7.ssw war,war der strich auch ganz wenig zu sehen.

Beitrag von maarla111 21.11.10 - 10:55 Uhr

also wenn du bereits eine Woche überfällig, dann kannst du mal den Clearblue digital Schwangerschaftstest machen. Der sagt dir in Worten ob du schwanger bist oder nicht. Die Linie müsste mit HCG-Anstieg eigentlich stärker werden (war bei mir zumindest so). Mach den "Wort-Test", dann brauchst du auch nicht länger grübeln. Der Frauenarzt sieht bei so früher Schwangerschaft meist auch nichts, außer eine gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut.

Ich wünsche dir viel Glück#winke

Beitrag von picadilly81 21.11.10 - 12:22 Uhr

Hi Maarla,

was ist denn an dem "Wort-Test" anders als an dem "Strich-Test"? Funktionieren die nicht beide auf die gleiche Art und Weise? Weißt Du, ab wann man diesen Clearblue-Test machen kann/soll?
Danke und LG