Positiv und Mens!???!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lowe 21.11.10 - 10:44 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!


Vor lauter Aufregung hab ich grade einen Test gemacht.... eine hauchzarte zweite Linie hat sich bei einem Test gezeigt, beim Abwischen jedoch begrüßte mich dann die Mens...#schock#aerger

JETZT REICHTS!!!
Was macht ihr alles??? Tee?? Agnus Castus???
Hab Taxofit Magnesium 400 ( B-Komplex und Folsäure800) daheim, soll ich es nehmen???

:-[:-[:-[

Ann

Beitrag von sparla 21.11.10 - 10:55 Uhr

#liebdrueck#cool sparla

Beitrag von picadilly81 21.11.10 - 12:17 Uhr

Hallo Ann,

erstmal tut es mir leid, dass es (scheinbar) nicht geklappt hat diesen Monat. Ich kenne dieses Gefühl sehr gut...
Ich bin auch immer noch in einem ähnlichen Stadium (siehe mein Beitrag "Negativer Test an Tag 30...") und weiß daher nicht, ob ich "befugt" bin, Tipps zu geben, aber ich liste trotzdem mal auf, was ich seit ein paar Monaten mache und womit ich mich eigentlich sehr wohl fühle:
- ich nehme seit 2,5 Monaten Mönchspfeffer (wurde mir von der FÄ empfohlen, weil wohl meine Gebärmutterschleimhaut nicht die optimale Konsistenz hatte)
- Tage zählen und vor dem ES-Termin ein paar Tage richtig Gas geben (Temperatur messe ich noch nicht, das war mir bisher zu stressig, weil ich mich dann noch mehr reinsteigere, aber evtl. gehe ich bald dazu über)
- trinke weniger Kaffee (vorher täglich 2 Tassen Latte Macchiato, jetzt max. 1, wenn möglich koffeinfrei)
- ich esse/trinke keine fettarmen Milchprodukte mehr (da gab es eine Studie dazu, siehe http://www.aerzteblatt-studieren.de/doc.asp?docid=105039)
- ich ernähre mich gesund (viele Vitamine, viel Sonnenblumenbrot....) und trinke kaum noch Alkohol
- ich nehme seit 7 Monaten Folsäure
- ich bewege mich mehr als früher

mehr fällt mir im Moment nicht ein. Folsäure sollte man auf jeden Fall nehmen, schon bevor man schwanger ist. Ich würde mich da auch eher auf ein Präparat aus der Apotheke verlassen...

LG und viel Glück!!!

Beitrag von lowe 21.11.10 - 12:40 Uhr

Danke! #liebdrueckHatte Dieses hin und her bei meiner Kleinen nicht, ist völlig neu für mich! Warten und Hoffen und doch wieder enttäuscht sein#schmoll.
Ich werd jetzt doch mal zum FA gehen und meine Werte durchchecken lassen, vielleicht is ja wieder was mit der SD.

Drück dir die Daumen#sonne