Hilfe!!!! Schmerzen unter dem Schulterblatt, wer kennt das????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luana22 21.11.10 - 11:03 Uhr

Hallo

Ich habe seit einer guten Woche unheimlich Probleme mit meinem Rücken.
Und zwar tut es auf der linken Seite so in der gegend unter dem Schulterblatt weh. Am schlimmsten ist es im sitzen. Da gibt es irgendwann auch keine Position mehr in der es erträglich ist, so das nur gerade liegen und wärme hilft. Wenn es ganz schlimm ist tut das auch bis vorne unter der Brust weh.
Kennt das jemand von euch? Kann es vielleicht von einer falschen haltung durch den wachsenden Bauch kommen? Jetzt schon???
Oder hat das mit der Schwangerschaft vielleicht gar nichts zu tun?
Habe erst in einer Woche einen Termin beim Fa. Da wollte ich dann mal fragen.,

LG
Luana

Beitrag von luana22 21.11.10 - 11:04 Uhr

Ach so, bin jetzt erst 19 Woche.

Beitrag von mrsprice 21.11.10 - 11:34 Uhr

das selbe problem habe ich auch seit einer woche!
weiß leider nicht woran das liegt!
ich habe morgen bei meiner hebamme termin,da frag ich dann mal nach!
es ist sehr sehr unangenehm!!!manchmal denke ich,dass mir jemand von hinten in den rücken mit einem messer sticht und es vorne wieder rauskommt!

lg nancy+28.ssw

Beitrag von luana22 21.11.10 - 11:36 Uhr

Vielleicht kannst du mir ja mal bescheid sagen was es bei dir ist.

Beitrag von mrsprice 21.11.10 - 11:37 Uhr

jup,mache ich!ich habe morgen um 9.30uhr termin und dann schreib ich dir gleich,wenn ich wieder daheim bin!

lg

Beitrag von mamarosenrot 21.11.10 - 12:05 Uhr

ja hab ich auch das kommt von den weichmachenden hormonen:-/ mein arzt hat nur gesagt wärme und paracetamol und ein bischen bewegen es gibt extra rückntraining;-) sorry muss los. bei mir ist es nun schon seit 4 wochen mal bsser mal unerträglich...lag schon nachts heulend im bett weil ich mich nicht bewegen konnte oder mich hin legen konnte...es tat einfach nur weh...naja rotlichtlampe und baden und rückentraining in kombi mit paracetamol machen es besser abr ich hoffe nur das es nicht die ganze zeit über so oist!

Beitrag von anchesen 21.11.10 - 14:02 Uhr

Hallo!
Ich habe genau das gleiche gehabt. Erst die Rechte, hat bis in die Finger runter weh getan. Wusste Nachts nicht wie ich mich hinlegen sollte, hab nur geheult. Bei mir war es übrigens auch in der 19SSW, aber das ist Zufall, weil ein Freundin von mir es auch in der 24SSW hatte. Als die rechte Schulter dann wieder gut war, fing es doch echt auf der linken Seite an!#heul Der Arzt meiner Freundin meinte das liegt mal wieder an den Hormonen, da müssen wir halt durch! Liebe Grüße!#winke

Beitrag von lagefrau78 21.11.10 - 16:29 Uhr

Hallo,

meine letzte Schwangerschaft ist zwar schon 5 Jahre her (die nächste kommt hoffentlich bald :-D ), aber ich hatte das gleiche Problem, sogar schon sehr früh, weil bei mir sehr schnell die Brust gewachsen und sehr schwer geworden ist (von D auf G Cup...). Das ist normal, aber lästig.
Hast Du es mal mit Yoga versucht? Es gibt spezielles Yoga für Schwangere in Hebammenpraxen, Yogaschulen, etc, die sich dann u.a. um Geburtsvorbereitung, Entspannung und eben auch Rückenbeschwerden kümmern.

Viele Grüße und gutes Gelingen!