Das wars dann wohl... schon der zweite Tempi Absacker :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von teddy3 21.11.10 - 11:34 Uhr

Hey Mädels...

nun schon der Zweite Absacker in der Zweiten Hälfte:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/766143/546833

Ich glaube nicht, dass es "nur" an der abweichenden Messzeit liegt. Meine Tempi steigt morgens zwar etwa alle halbe Std. um 0,1 Grad an, aber so deutlich... Naja...:-(

Nun hab ich Angst, dass ich doch noch wieder operiert werden muss #schmoll (Hab schon mehrere BS hinter mir und es hat immer nur direkt "danach" geklappt - genauer in VK)

Wünsch euch einen schönen Sonntag.
Viele liebe Grüße.

Anika#winke

Beitrag von jujo79 21.11.10 - 11:37 Uhr

Hallo!
Wieso testet du nicht lieber zur gleichen Uhrzeit? Bei den abweichenden Uhrzeiten ist die Tempi ja nicht so aussagekräftig.
Gib noch nicht auf!
Grüße JUJO

Beitrag von teddy3 21.11.10 - 11:41 Uhr

Das ist so leicht gesagt.

Ich messe immer, wenn meine Tochter morgens wach wird...
Leider schläft sie nicht immer gleich lange...

Beitrag von jujo79 21.11.10 - 11:55 Uhr

Ach so, das kann ich nachvollziehen ;-).
Aber es fällt ja auf, dass die beiden Male, wo es den Absacker gab, es eben früher am Morgen war. Deshalb würde ich das jetzt noch nicht so ernst nehmen!
Kopf hoch!
Grüße JUJO

Beitrag von teddy3 21.11.10 - 12:06 Uhr

Ja, stimmt. Das ist mir auch aufgefallen...

Ich hoffe natürlich weiter, auch wenn ich weiss, dass es unwahrscheinlich ist, alleine durch die Vorgeschichte...

Dir auch alles Gute.#klee

LG nochmal.#winke