ist Wippe sinnvoll???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von seelking 21.11.10 - 11:43 Uhr

hallo mädls...

viele unserer bekannten haben eine "wippe" mit spielzeug am bogen wo ihre kleinen gerne drin sitzen...

nun ist mir aber die meinung von ein paar zu wenig ob sowas sinnvoll ist zu kaufen...

wie ist das bei euch sitzen die kinder gerne drin/liegen...

hoffe ihr wisst was ich für ein teil meine...

bin dankbar für jede erfahrung...

lg Liss und Josephine die grad im laufstall jammert weil sie nimmer liegen mag...

Beitrag von hardcorezicke 21.11.10 - 11:47 Uhr

wir hatten auch eine.. mein doc hatte uns davon abgeraten.. weil die nicht ganz gerade geht.. da kannst lieber ne krabbeldecke mit spielbogen nehmen..

wir nehmen die wippe nur zum mittagessen.

LG

Beitrag von miau2 21.11.10 - 12:11 Uhr

Hi,
Meine Meinung:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=2851203&pid=18037642

Mit Hilfe der Forumssuche bekommst du hier die gesamte Bandbreite von "niemals, jeder Bruchteil einer Sekunde richtet Schaden an" bis "mein Baby sitzt den ganzen Tag alleine in der Wippe" (war jetzt vollkommen absichtlich total überspitzt).

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von anela- 21.11.10 - 12:17 Uhr

Längeres Sitzen in Wippen ist genaus so wenig gut für den Rücken wie Babyschalen!!

Wenn das Baby ganz gerade, flach liegt, also nicht sitzt, wie in der Babyschale, dann mag es gehen, aber es ist nie so gut wie flach im Bett etc.

Unsere Kinder waren nie in einer Wippe.

Beitrag von babygirljanuar 21.11.10 - 12:19 Uhr

wir haben sie nur benutzt wenn wir gegessen haben und sie dabei sein wollte oder wenn wir sie gefüttert haben. ansonsten lag sie nicht so oft drin! da wir aber noch ein zweites kind wollen denk ist es das geld wert. aber wenn man kein nachwuchs mehr bekommt find ich sie nicht das geld wert. da würds ne gebrauchte tun

Beitrag von lucienne91 21.11.10 - 12:46 Uhr

Für uns ist sie sehr praktisch und wir sind froh dass wir doch eine gekauft haben :-)

Fabienne meckert und strampelt und fuchtelt mit den Armen wenn ich sie auf dem Arm füttern will. In der Wippe klappt das super! Solange sie noch nicht richtig sitzen kann, werde ich sie lieber in die Wippe setzen/legen. Zudem kann man die Wippe mit Kind gut einfach mal wo mit hin nehmen. Das heißt: muss man mal Wäsche aufhängen nimmt man die Wippe mit. Gerade bei Kindern die nicht gern allein sein wollen ist das ganz praktisch wenn man mal schnell abwaschen muss usw.
Für den Dauerliegegebrauch ist sie allerdings -wie auch die Babyschale- nicht geeignet. Fabienne liegt maximal ne halbe Stunde - 1 Stunde am Tag drin und dann ja nicht mit einem Mal sondern halt immer ein paar Minuten zum füttern usw.

LG

Beitrag von mama-02062010 21.11.10 - 12:48 Uhr

wir hatten eine aber mit flacher rücklehne, anfangszeit saß er dort sehr oft drinnen und geschadet hat es ihm nicht.

Beitrag von coolkittycat 21.11.10 - 13:23 Uhr

remo h. largo empfiehlt sogar die kids für ein paar minuten am tag in diese position zu bringen.
ich denke es geht bei vielen babys ohne. aber es schadet auch nicht wenn die kids vielleicht 2 mal ne viertelstunde drin sitzn. louis ist jetzt schon ziemlich mobil. er kullert inb alle richtungen. wenn ich dusche sieht er mir von der wippe aus zu und er kriegt sein essen in der wippe.
google doch ein bisschen. dann findest du die unterschiede der modelle heraus und kannst dir eine rückenfreundliche anschaffen.
liebe grüße

Beitrag von lilly7686 21.11.10 - 18:24 Uhr

Hallo!

Wir haben eine hier!
Die steht rum. Meist liegt ne Katze drin. Oder meine Große legt ihre Puppe rein.
Die Wippe ist ebso sinnvoll wie das Gitterbett und der Laufstall. Beide stehen rum. Da drin werden Dinge gelagert, die anderswo im Weg wären.

Also wenn du noch ein großes Kind hast, das mit Puppen spielt, ist ein Wippe ein tolles Spielzeug. Aber sonst? Nö, nicht wirklich.

Meine Kleine liegt sehr gern auf ihrer Krabbeldecke und guckt.
Wobei auch eine dickere Decke reichen würde, das muss keine Krabbeldecke sein ;-)

Beitrag von struwwelmutz 22.11.10 - 03:03 Uhr

Sinnvoll? Nö. Also ich fand es zumindest nicht.
Mein kleiner hat nur selten darin gelegen. Und für mich fand ich es auch nicht sinnvoll.
Ich hab ihn lieber auf eine Krabbeldecke gelegt wo er sich bewegen konnte

Beitrag von katgra1976 22.11.10 - 12:56 Uhr

Wir haben vor zwei Wochen die von BabyBjörn gekauft und bin heil froh.
Die Wippe kann ich überall mit hinnehmen (Küche, Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer) und der Kleine (10 Wochen) kann prima schauen. Er liebt diese Wippe....ich setzte ihn da rein, wenn ich in der Küche (nicht sehr groß) essen koche oder er munter ist und ich duschen muss oder ich im Haushalb was mache und er munter ist. Er liebt auch seine Krabbeldecke mit Spielebogen aber manchmal, mag er durch die Gegend schauen und dann ist die Wippe super. Zumal die Krabbeldecke bei uns nicht überall hin kann (kalter Boden und Platz).Unser Kleiner sitzt am Tag vielleicht ne halbe Stunde bis Stunde drin. Auch wenn wir essen und schaut uns zu.

Super an dieser Wippe, sie ist fast gerade, kann in drei Stufen gestellt werden....und sie wippt von allein...wenn der Kleine sich bewegt.

Wir haben auch noch eine von Kolestra geschenkt bekommen aber da mag er nicht rein....die wippt auch nicht richtig.

Wir haben sie bestellt und es probiert....wenn es ihm nicht getaugt hätte, hätte ich sie zurück geschickt. Würde ich empfehlen...Ich habe vor der Geburt einiges gekauft (u.a. Tragetuch) und da gabs ein riesen Geschrei drin und wird jetzt nicht benutzt. Kann ich aber nicht mehr zurückgeben. Inzwischen probiere ich alles vorher mit ihm aus und kaufe nur wo er nicht meckert.

Babywippe von BabyBjörn;-) meine Empfehlung. Ich bin übrigens darauf gekommen, weil die zwei Freundinnen haben und deren Mäuse ca. genauso alt wie meiner darin auch super zufrieden waren...