Scheidung!

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von claudiakops83 21.11.10 - 12:14 Uhr

Hallo!

Also ich habe die Trennung nach 8 Jahren Ehe und häuslichergewalt geschafft.

Nun habe ich ne Frage und vielleicht kann mir jemand von euch eine Antwort darauf geben.

Ich habe am 30.November scheidungstermin darüber bin ich echt froh da ich zu dem Zeitpunkt für meine Verhältniss ziemlich hoch schwanger bin.

Nun weiß ich nicht wie es geht oder was ich machen muß.

Ich möchte meinen Geburtsnamen wieder an nehmen damit auch meine Tochter nach ihrer Geburt meinen nachnamen annehmen kann!

Was mache ich da oder wie mache ich das und wie gehe ich vor?

Wäre lieb wenn mir jemand seine Erfahrung mitteilt!

Liebe grüße claudia

Beitrag von sonnenkind1977 21.11.10 - 21:07 Uhr

frag doch einfach nach der Verhandlung ;-) ich denke, Du wirst mit dem Scheidungsurteil zum Einwohnermeldeamt gehen können und da die Namensänderung beantragen.
Alles Gute für Dich und dann auch mit Deiner Tochter!