Wer ist auch in der 8/9ssw und macht sich auch Gedanken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von greeneyes 21.11.10 - 12:15 Uhr

Huhu


bin ab heute in der 9 ssw. Am Freitag war ich beim FA und er sah das Herzchen schon schlagen und auch sonst ist alles ok und mumu fest zu. Hatte am Donnerstag leichte einmalige sb gehabt, aber FA sah keine Ursache dafür.
Heute morgen hatte ich schon wieder einmalig leichten Schleim mit Sb und nun mache ich mir wieder Gedanken ob was net stimmt!
FA meinte am Freitag das es net schlimm ist, wenn es nur ganz wenig und selten vorkommt!
Habe erst am 21.12 einen neuen Termin beim FA aber das ich mir zu lange hin oder?
Möchte morgen anrufen das ich 14Tage eher hin möchte.

LG

Beitrag von kleinerracker76 21.11.10 - 12:18 Uhr

Mach dir mal keine Gedanken darüber. Es kann auch durch den Ultraschall-Stab sein. So war es bei mir.

Ich musste es beobachten ob es mehr wird. Es hat nach 2 Tagen aufgehört. Bei mir war es aber altes Blut.

Wenn du dir aber so Gedanken machst und unsicher bist, fahr lieber ins KH und lass es abklären.

GLG

Beitrag von greeneyes 21.11.10 - 12:23 Uhr

Da es bis jetzt nicht mehr wieder gekommen ist bin ich noch ruhig. Aber sollte es wieder kommen oder mehr werden fahre ich ins KKH.
Habe innerlich ein gutes Gefühl und keinen Drang ins KKH zu fahren. Aber Gedanken macht man sich immer!
Bin froh wenn die ersten 12ssw rum sind.
Merke nur ab und an ziehen der Bänder und das sehe ich als gutes Zeichen.

GLG

Beitrag von kleinerracker76 21.11.10 - 12:32 Uhr

Das kannst du auch als gutes Zeichen sehen, wenn du die Mu-Bänder spürst.
Ich denke, du tust das Richtige... erst mal abwarten was noch kommt. Ich hatte bei meinen SB mal bei meiner FÄ angerufen und nachgefragt, sie haben mich sofort beruhigt und mir den möglichen Grund genannt. Wäre es frisches Blut gewesen, dann wäre ich gleich zu ihr. Aber es kam eben nichts.

Es hört sich viell. jetzt etwas blöd an, aber ich denke, man macht sich noch mehr Gedanken, wenn man hier im Forum stöbert. Man muss sich jedoch immer vor Augen halten, dass jede Frau von hier anders ist. Nicht jedes "Problem" muss auch zu seinem eigenen werden.
Aus dem Grund lese ich hier zwar, aber konzentriere mich hauptsächlich auf mich selbst. Sonst wird man irgendwann kirre...

LG

Beitrag von saraya32 21.11.10 - 13:28 Uhr

Hallo,
bin auch in der 9 SSW und habe ab der 7 SSW durchgehend Schmierblutungen. ich war damit schon 2 mal beim Arzt und jetzt sogar 5 Tage im Krankenhaus, da es auch frisches Blut gab. Jedesmal war der Ultraschall aber okay und der Embryo ist gewachsen.

Du siehst, es muss nichts schlimmes bedeuten. Kann dich aber gut verstehen: ich mache mir auch täglich Gedanken, ob der Krümel noch lebt und bin heilfroh, wenn ich endlich diese kritischen 12 Wochen rum habe.
Drück Dir die Daumen und klar: Geh auf jeden Fall früher zur Kontrolle, das wird dich beruhigen!
Alles Liebe!

Beitrag von grit102 21.11.10 - 15:47 Uhr

Hallo.
Also ich habe jetzt seid Freitag Ausfluss der braun ist. War heute im Krankenhaus und es ist alles okay. Bettruhe, kein Stress und Magnesium.
Geh morgen lieber zum Arzt und lass es abklären. So fühlst du dich auch wohler. Alles Gute!