Wunschzettel...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von steffi3698 21.11.10 - 12:25 Uhr

Hallo zusammen,

ich weiß nicht so recht was ich machen soll...
Mein Sohn hat im Sep zum 5. Geburtstag vom Opa eine Raubritterburg von Playmobil bekommen,leider war es nicht die die er sich gewünscht hat (er wollte die löwenburg, der Opa hat einfach eine gekauft...).
Jetzt wünscht er sich vom Chriskind die Löwenritterburg und hat auch auf unseren Hinweis das es aber ein sehr großes Geschenk vom Chriskind ist geantwortet: Er möchte nur das eine Geschenk...
Wir überlegen jetzt ob wir alle zusammenlegen und es ihm schenken, nur die Frage ist ob es nötig ist oder ob er verstehen muß das er eine hat (zwar eine andere) und keine mehr bekommt?
Was würdet ihr machen?

Lg
Steffi

Beitrag von ina_bunny 21.11.10 - 12:30 Uhr

Ich hätte die Burg vom Opa umgetauscht.

LG Ina

Beitrag von maddytaddy 21.11.10 - 12:37 Uhr

Hi,

Ich würde ihm erklären, dass die andere Burg dann aber verkauft wird und ihm die gewünschte Burg schenken. Klar müssen Kinder auch mal lernen etwas einfach zu akzeptieren, aber ich finde bei sowas muss das nicht sein. Das er nicht alles haben kann, lernt er ja dann dadurch, dass die andere Burg wegkommt.

LG

Beitrag von tauchmaus01 21.11.10 - 12:46 Uhr

Warum nicht? Meine Kinder haben auch jede nur einen Wunsch, die eine wünscht sich das Wohnmobil von Playmobil, die andere das Freibad von Playmobil.
Sie bekommen es.

Bin aber schockiert dass Du hier den Tip bekommst, dass dann die andere Burg wieder verkauft werden sollte. Ist doch gar kein Zusammenhang bei, oder spielt er mit der anderen Burg gar nicht?

Meine Kinder brauchen nur weil sie neue Sachen von Playmobil bekommen auch nicht andere hergeben.

Mona

Beitrag von sternchen373 21.11.10 - 13:00 Uhr

Hallo Steffi!

Also ich würde ihm die heiß gewünschte Löwenburg zu Weihnachten schenken!

Dein Sohn kann ja nichts dafür, dass der Opa sich nicht so auskennt... #schmoll

Vielleicht kann er ja, wenn ein Freund zu Besuch ist, beide Burgen aufbauen, so dass jeder eine hat?!
Und wenn die "alte" gar nicht benutzt wird, kann man sie immer noch weg tun / verkaufen, wie auch immer.

Bei uns gibt es an Weihnachten (für alle) DIE Geschenke, die man sich sehr wünscht, und eben nicht solche, die man für "vernünftig" oder "richtig" hält und ich finde das schön so.

VG,
Anja. #winke

Beitrag von schneutzerfrau 21.11.10 - 14:02 Uhr

huhu

deim sohn hat geschmack .-) habe gerade gegoogelt mir gefällt sie auch besser..........

ja bei mir würden sie sie bekommen. Wenn meine kinder kleine wünsche haben bekommen sie von jedem etwas .... wenn sie große wünsche haben (hatten wir schon mit fahrrad und co) bekamen sie von allen eins zusammen. Je nach wunsch eben.

Lass ihm beide burgen und beim nächsten mal bereite den opa besser vor.

Lg sabrina

Beitrag von s3f 21.11.10 - 14:10 Uhr

Hallo,

ich würde die Burg schenken, wenn es sein größter Wunsch ist.
Tom hat im April zum Geburtstag eine Duplo Burg bekommen und spielt auch total gern damit. Nun wünscht er sich vom Weihnachtsmann die Drachenburg von Playmo. Die wird er auch bekommen.
Wir haben auch schon Kommentare geerntet von wegen er hätte doch schon eine Burg#bla
Aber es ist der einzige Wunsch (seit Monaten hör ich nichts anderes#schwitz), also warum nicht. Nun hat er sie sogar 2x auf seinen Wunschzettel gemalt, sicher ist sicher;-).

LG Steffi#sonne

Beitrag von maggelan 21.11.10 - 17:35 Uhr

Mit 2 Burgen spielt es sich vieeel besser:-)

Die eine Burg greift die andere an. Mit den Drachen fliegt ,mein Soihn von einewr Burg zur nächsten und zum Verlies.

Er hat eine Mitnehmritterburg, einen Felsenturm, eine Ritterburg.
Das Spiel wenn Freunde da sind, ist so viel shöner und auch antspannter. Denn so hat jeder eine eigene Burg;-)

Beitrag von maeuschen74 21.11.10 - 20:10 Uhr

Hallo

bei my Toys kostet sie auch nur "129,00 €". Er wünscht es sich so sehr, dass er bestimmt sehr entäuscht wär, wenn sie nicht unterm Baum liegt.

Alles Liebe
Christel