Wie heißt / wo bekommt man dieses Hängenetz für den KiWa-Korb?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von liebelain 21.11.10 - 12:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte letztes Jahr im KKH die Werbung für ein Hängenetz gesehen, mit dem man feste Kinderwagentaschen (Beispiel: beim Hartan Skater heißt das 'Kombitasche', siehe hier:

http://www.hartan.de/produkte/kinderwagen-zubehoer-details.php?modell=skater-s&dessin=706#a1)

zur Schaukelwiege umfunktionieren konnte. Leider habe ich die Werbung nicht mitgenommen und jetzt googele ich mir erfolglos die Finger blutig.

Es handelte sich dabei um so etwas wie ein übergroßes Einkaufsnetz, in das man die Kinderwagenkörbchen hinein bekam. Dann konnte man das Ganze aufhängen und dadurch, dass das Netz an allen Seiten der Kinderwagentasche weit nach oben gezogen werden konnte, war die Absturzsicherung gleich gegeben und man hatte eine prima Schaukelwiege.

Kennt jemand hier diese Netze und kann mir sagen, wo ich sie finde? Herzlichen Dank für Eure Tipps.

Schönen Sonntag!
LG, liebelain

Beitrag von blockhusebaby09 21.11.10 - 12:42 Uhr

Meinste das Lullababy http://www.lullababy.com/www/ie/deusch/frameset_d.htm ?

Ganz liebe Grüße

Beitrag von liebelain 21.11.10 - 12:52 Uhr

#schock KREISCH #huepf

Genau DAS ist es!
Du bist ein Schatz und ich danke Dir tausendundeinmal, dass Du mich von der Suche erlöst hast.

Total erleichterte Grüße,
liebelain

Beitrag von blockhusebaby09 21.11.10 - 14:51 Uhr

gern geschehen.#herzlich
Ich kannte den Namen noch ,da unsere Hebi auch immer davon geschwärmt hat.
Da hab ich`s ganz schnell gefunden.:-)

Liebe Grüße#blume

Beitrag von hael 21.11.10 - 14:47 Uhr

das kannte ich nicht..sieht echt wie eine gute Idee aus. Hast du zufällig Erfahrung damit? Ich hätte da Angst, dass es vom Dach her nicht hält. (Hab schon Probleme mit einer Hängestuhl für Erwachsene gehabt....)

Beitrag von blockhusebaby09 21.11.10 - 15:06 Uhr

Ich kenne es nur aus den Empfehlungen meiner Hebi.
Muss wohl ein absoluter Geheimtipp sein für unruhige Kinder und
wird selbst in Kliniken angewändet.
Man muss nicht wie bei einer Wiege oder Wippe immer anschupsen sondern das Teil bleibt eigendlich durch die Bewegung des kindes immer leicht im Schwung.
Und das soll wohl sehr beruhigend wirken.
Ist ja wie in der Schwangerschaft,da ist das Kind ja auch fast immer leicht in Bewegung.
Das muss es schon sehr lange geben,meine Hebi hat uns das Lullababy schon in meinen ersten Geburtsvorbereitungskurs vorgestellt und der ist schon 13 Jahre her.:-D
Ja das mit der Befestigung kommt sicher auf die Decke an.
Aber so schwer wie ein Erwachsener ist ja so ein Baby mit Körbchen nicht.
Ich denke das müsste jede Decke ,egal ob Holz oder Beton ,gut gedübelt aushalten.

Ganz liebe Grüße#herzlich