ZB - wichtig!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stardustdani 21.11.10 - 12:35 Uhr

Nach einer Woche Hoffen ist meine Mens dann am Freitag doch eingetrudelt... :-( Das war temperaturtechnisch zwar schon absehbar, trotzdem war ich total niedergeschlagen und traurig... #schmoll

Hier mal mein Blatt:
http://www.mynfp.de/display/view/175806/

Jetzt habe ich eine Vermutung und möchte gern mal eure Meinungen wissen:
Kann es sein, dass mein ES doch erst viel später (ZT 27 oder 28) war und gar nicht am ZT 19? Die Temperatur ist da zwar nicht so abgesackt, aber das wäre meine Erklärung dafür, dass ich so weit drüber war. Sonst könnte es ja heißen, dass ich gar keinen ES hatte (was ich nicht glauben mag) oder dass ich schwanger war und es verloren habe - was ich noch viel schlimmer fänd!!!

Was meint ihr? Ich hoffe, ihr hab ein paar Ideen!!!
Hab ganz lieben Dank!!!


Einen schönen Sonntag,
stardustdani

PS: Danke an all diejenigen, die mir die Daumen gedrückt haben!!! Aber anscheinend war es noch nicht die "perfekte Mischung".

Beitrag von teddy3 21.11.10 - 12:52 Uhr

Hey


Ich schätze, dass dein ES am Freitag den 5.11.war! Das würde auch mit dem Östrogenabsacker ca. eine Woche später hinhauen und dann eben auch mit dem NMT hinkommen...

Gegen den ZT 19, was du erst angenommen hast, spricht, dass die Tempi nicht deutlich in Hochlage geblieben ist...

LG und alles Gute für diesen neuen Zyklus.

Anika