mens artige schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nauticalstars 21.11.10 - 13:24 Uhr

hab lezte tage geschreiben das ich ne trichterbildung habe,der gebährmutterhals sich verkürzt hat und der mumu weich is.
hab die lezten tage immer wieder einen druck nach unten und nen harten bauch...seid heute nacht kommen auch noch mens artige schmerzen dazu...
deweiteren hab ich zucker und muss spritzen und meine diabetologin sagte wenn ich ungewöhliche werte habe dann solle ich liebe mal zum doc weil dann das hormon nimma wirkt und das bedeutet das sich das baby auf dem weg macht..
was soll ich sagen habe normale werte wie vor der ss..hab gerade schocki gegessen um es nochmals zu testen mal sehen was dabei herrauskommt.
weiß nur net was ich machen soll soll ich mal zum doc oder soll ich bis di warten und nur zur vorsorge gehn.
bin echt ratlos!!!



was würdet ihr machen??




LG
sarah,daniel,emy&luca35ssw

Beitrag von nadinchen2003 21.11.10 - 14:07 Uhr

Hallo nauticalstars,
also ich würde fast sagen, dass wir im gleichen Boot sitzen ;-)
Ich bin in der 39 SSW und bin heute Nacht mit komischen Bauchschmerzen aufgewacht. Nu wird der Bauch mal hart und dann habe ich auch wieder Schmerzen. Aber so richtig nach Wehen die was bewirken, fühlt es sich irgendwie nicht an.
Bekomme mein 3. Kind und ich habe das Gefühl, als wüßte ich gar nichts!

Ich muss auch spritzen und habe gerade mal getestet, aber meine Werte sind auch normal.

Für die Entbindung ist es ja eigentlich noch ein bißchen zu früh bei Dir, oder sind Deine anderen Kids auch früher gekommen?

Ich habe in der letzten Zeit auch häufig Wehen gehabt. Gehe davon aus, dass es bei mir immer wieder mal Senkwehen waren.

Hast Du keine Hebamme die Du anrufen kannst?

Drück Dir die Daumen, dass es sich wieder legt.

LG
Nadine #winke

Beitrag von nauticalstars 21.11.10 - 14:10 Uhr

meine tochter is ein frühchen aber das waren andere gründe
sie ist in der 32ssw geboren.
die ärzte sagen das die ssw jez prinzipiel ok sei mal sehen wies wird hab aber auch keine kraft mehr;)