Ich versteh die Ovus nicht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von karin2202 21.11.10 - 15:21 Uhr

Hallo,
ich verstehe die Ovus irgendwie nicht. Ich bekomme immer genau nach 28 Tagen meine Periode (diese war am 09.11.). 11 Tage danach fange ich an, Ovus herzunehmen. Am Dienstag müsste eigentlich mein ES sein, aber die Ovus sind immer noch VOLL NEGATIV, den zweiten Strich sieht man nur ganz wenig. Ist das normal, oder müsste er schon ein bisschen dicker sein? Oder kann es trotzdem sein, dass sie morgen oder übermorgen dick positiv sind? Habe vor dem Ovutest 1,5 Std. nichts getrunken und war nicht auf Toilette.

Würde mich riesig über eine Antwort von euch freuen!

Danke, Karin

Beitrag von binie80 21.11.10 - 15:23 Uhr

Hallo Karin,
bei mir ist er gestern zum ersten Mal positiv geworden, ZT 19 und heute auch noch positiv geblieben.... sonst war er auch immer negativ, wobei ich die letzten vier Tage immer ne schwache Linie sehen konnte, die jeden Tag etwas stärker wurde... also ruhig Blut, abwarten. Vielleicht hast du ja dieses Mal nen längeren Zyklus?!
Schönen Sonntag noch

Beitrag von blattgoldflieger 21.11.10 - 15:31 Uhr

Um wie viel Uhr machst du die Ovus? Meine wurden erst richtig positiv am späten Nachmittag.

Lg,
Betty

Beitrag von karin2202 21.11.10 - 15:35 Uhr

Hab ihn gerade um 15 Uhr gemacht. Meinst Du, ich sollte lieber mal später testen? #winke

Beitrag von blattgoldflieger 21.11.10 - 16:07 Uhr

Ich würde den Test mal ein, zwei STunden Richtung Abend verschieben. Das war bei mir ein Riesenunterschied.