Utrogest abgesetzt u. Temp. gestiegen!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von trixiz 21.11.10 - 16:24 Uhr

Hallo
Ich bin etwas verwirrt#kratz

1 Tag vor NMT (Di) hatte ich einen neg. BT mit 0,6 HCG... ich habe das Ergebnis am Do bekommen und dann Utrogest abgesetzt. Nehme also seit Mi keines mehr.
Jetzt ist heute die Temp gestiegen???
Wer hatte das schon mal?
Hatte gestern ein Ziehen in der GB und dachte die Mens kommt#kratz

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/759259/545437

Danke für eure Meinungen#sonne
Trixi

Beitrag von schnecke7477 21.11.10 - 16:44 Uhr

Hallo,
ich an Deiner Stelle würde einen Test machen oder morgen früh zum FA zum Bluttest.
Du bist ja nun schon über NMT und hast einen Tempianstieg!!!

Drücke Dir ganz fest die Daumen

Beitrag von trixiz 21.11.10 - 18:32 Uhr

Hallo
Hattest du das schonmal?
Danke sehr.
LG

Beitrag von forgoline2008 21.11.10 - 17:17 Uhr

Hallo,
wir sind gleich..
Schau mal
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/898437/545209

Ich hab 3 Clomifen genommen,3Spritzen Pureogon+2Spritzen Brevactid....

Letzten Montag wurde 1 Gelbkörperzyste festgestellt.

Dienstag FA-Termin:-[

Teste net,da ich net glaub,daß i ss bin...

Viel Glück:-)

Beitrag von trixiz 21.11.10 - 18:39 Uhr

Hallo
Lustig#hicks
Das ist ja der Hit;-)
Ich denke schon das du #schwanger bist wie das bei dir aussieht#pro Würde an deiner Stelle schon mal testen#klee
Merkst du was?

Ich hatte ja schon mein neg. BT:-[
Im letzten Clomi Zyklus war kein Anstieg! Allerdings musste ich 7 Tg auf SB warten und am 8 Tag kam die Mens erst, nach Absetzen des Utrogest.

Kann es sein, daß ein Ei später nachgereift ist??? Dann von selber gesprungen ist??? Ich hatte noch eines mit 1,4 auf der rechten Seite als Ausgelöst wurde. Wenn das nun doch gesprungen ist? Sex hatte wir.
Keine Ahnung ob das bei Clomi möglich ist.

Trixi

Beitrag von .destiny. 21.11.10 - 18:34 Uhr

Hallo,

Ich selber kenne mich mit Utro nicht aus....Utro hält ja die Tempi oben...ich weiß natürlich nicht wie es da nach dem Absetzen ist,ob die Tempi direkt abfallen muss.....Man sagt ja das es etwa 3-5 Tage dauern kann das die Mens kommt nach Utro abgesetzen.

Ich denke aber das ne SS ausgeschlossen werden kann...Wenn an NMT-1 nen HCG von 0,6 war heisst es eben nicht schwanger.

Wenn du dir ganz unsicher bist,dann würde ich morgen früh oder Dienstag früh nochmal nen SST machen...dann hast du gewissheit...

lg und viel Glück

Beitrag von trixiz 21.11.10 - 18:50 Uhr

Hallo
Habe Utro schon 4x genommen, Temp ist jedesmal oben geblieben od. 0,1 gesunken. Aber nie gestiegen. Meine Mens kommt immer erst 1 Wo nach Absetzen. Aber normal verschwinden alle "zieperleins" nach Absetzen von Utro, diesmal nicht#schwitz

Ich hatte am Auslösetag re noch ein Ei mit 1,4cm. Kann es sein, daß dies später noch gesprungen ist? Ich hatte bis ZT 18 extremes Stechen wie normal beim ES?

LG

Beitrag von .destiny. 21.11.10 - 18:52 Uhr

Das sind Fragen die kann dir jetzt niemand mehr beantworten...Könnte sein,Könnte aber auch nicht sein...Ich weiß du hättest was schöneres gehört....

Aber dir bleibt nichts anderes übrig als jetzt zu warten oder nochmal nen SST zu machen oder nen BT....Ich drücke dir die Daumen

Beitrag von trixiz 21.11.10 - 19:06 Uhr

OK danke...
Ich weiß.... ich warte#schwitz
Di od. Mi muss ja normal die Mens kommen#schwitz
LG