Wie oft!??? Wer kennt denn nun die Wahrheit!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von regenbogen2 21.11.10 - 17:49 Uhr

Hallo an alle!

Wie ist das denn nun? Jeder sagt was anderes!Vorausgesetzt die Lust und der Spass ist dabei: Sollte man nun nur jeden zweiten Tag GV haben oder kann man auch jeden Tag ????
Wer hat welche Erfahrungen gemacht!?
Würde mich freuen wenn viele Meinungen und Erfahurngen hier "bald" stehen!!!!

Danke euch#liebdrueck

Beitrag von alepha 21.11.10 - 17:53 Uhr

Also, wenn man Lust hat, kann man natürlich jeden Tag! ;-)

Für die Qualität der #schwimmer ist aber jeden 2. Tag besser.

LG

Beitrag von regenbogen2 21.11.10 - 17:59 Uhr

Huhu, meinte natürlich bezüglich der Qualität!!! Danke

Beitrag von rosa2010 21.11.10 - 17:56 Uhr

Hi,

also ich habe auch schon viel gelesen. Jeden Tag GV soll angeblich die Qualität der Spermien beeinflussen.
Also wir halten uns an die "jeden 2. Tag" Methode.

Wir haben aber auch erst in dieser Woche beschlossen eine Familie zu gründen ;-)
Wir werden sehen, wie gut das klappt

glg Rosa

Beitrag von josy1984 21.11.10 - 17:59 Uhr

Hallo,

also ich habe gelesen, dass diese "nur jeden zweiten Tag"-Regel ein Mythos ist und das man ruhig jeden Tag Sex haben kann bzw. sollte, da das sogar die Beweglichkeit der Spermien noch verbessert.

Schau mal hier:
http://schwangerschaft.suite101.de/article.cfm/fruchtbarkeitsmythen

Aber was jetzt wirklich die Wahrheit ist, kann ich dir auch nicht sagen!

LG
Josy

Beitrag von alepha 21.11.10 - 18:06 Uhr

Und nun sieh mal hier

http://kinderwunsch.suite101.de/article.cfm/schnell_schwanger_werden_tipps_und_tricks

Ich weiß es auch nicht...#kratz

Beitrag von josy1984 21.11.10 - 18:08 Uhr

Mh... na toll #kratz

Ich würd sagen, so viel Sex, wie man Lust hast... :-)

Die blöden Wissenschaftler sollen sich mal entscheiden...

Beitrag von lillibell123 21.11.10 - 18:14 Uhr

Da konnten mein Mann und ich nie nach gehen aufgrund unserer Jobs.
Ich bin mit einem einzigen Bienchen, 2 Tage vor ES schwanger geworden#huepf. Meine Einstellung war und ist immernoch: Wenn es klappen soll, dann klappts. Egal mit wieviel #schwimmer.

Ich drück Dir die Daumen!#klee

LG lillibell.

Beitrag von annabella1970 21.11.10 - 18:25 Uhr

Hallo,

totaler Quatsch!!! Jeden Tag ist voll in Ordnung...da leidet keine Qualität der Spermien....das haben Studien er geben, dass ist Blödsinn und sollte ausgeräumt werden...außerdem ist es so die sicherste Art ss zu werden....

Als ran an den Man!!!;-)

Beitrag von kathrin1206 21.11.10 - 18:38 Uhr

Jeden 2. tag ist besser, auch die Spermienqualität und Anzahl sollte dann besser sein!

Und ganz wichtig, mit Lust sollte das ganze passieren!

Beitrag von wartemama 21.11.10 - 18:43 Uhr

Schau mal hier:

http://www.focus.de/gesundheit/news/bei-kinderwunsch_aid_95889.html

Wenn Ihr Lust habt, jeden Tag miteinander zu schlafen, würde ich mich nicht zügeln. ;-)

LG wartemama

Beitrag von mamimona 21.11.10 - 18:45 Uhr

genau,guck mal:
http://www.mynfp.de/display/view/179792/

Beitrag von nonn 21.11.10 - 19:45 Uhr

Ich denke mal das kommt wohl auch stark auf den Mann und
dessen Spermiogramm an.

Beitrag von regenbogen2 21.11.10 - 20:11 Uhr

Wow, so viele Antworten!!!! Danke an alle für die schönen Beiträge und Berichte!!!! Und allen wünsche ich viel #klee und spass beim #sex...
....bis #baby!!! Dann sehen wir uns im SS Forum wieder ... ;-)

LG#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Beitrag von ospe 21.11.10 - 20:25 Uhr

Also wir haben jeden Tag #sex und es hat geschnaggelt. Bin diesen Zyklus #schwanger geworden.

Viel #klee

Beitrag von blattgoldflieger 21.11.10 - 21:21 Uhr

Hallo,
die Menge wird bei täglichem Sex weniger, aber die Qualität nicht schlechter, im Gegenteil:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/spermienqualitaet_aid_136027.html

Letztlich ist es wurscht. Wenn dein Partner nicht ein dramatisch eingeschränktes Spermiogramm hat, ist es egal.


Lg.
Betty