Körpertemperatur erhöhen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von buffel2010 21.11.10 - 17:58 Uhr

Hallo! Mein Baby ist 8 Tage alt und immer wenn ich das fieberthemometer ansetze hat sie nur 36,3! Das ist zwar lt hebi noch in Ordnung aber ein bissel zu niedrig. Wir haben es relativ warm zuhause. Und im Schlafzimmer eine Temperatur zw 16&20 grad. Die kleine hat nen kurzarmbody, langarmpulli, Socken und Strampler an und zusätzlich ne Mütze auf. Ich hab sie mit nem daunenkissen und ner fleecedecke im stubenwagen liegen.

Wie kann ich die Körpertemperatur erhöhen? Ich meine die zimmertemp. ist ja so wie es sein sollte und sie fässt sich auch nicht kalt an( Baby) außer die hände!

Buffel2010

Beitrag von fonziemay 21.11.10 - 18:19 Uhr

mir wäre neu, daß man das irgendwie beeinflussen kann #kratz geht es deiner kleinen denn sonst gut? wird sie oft genug wach, trinkt sie regelmäßig? du solltest drauf achten, daß sie weder überhitzt, noch unterkühlt - solange sie im nacken warm ist und nicht schwitzt, brauchst du dir eigentlich keine sorgen machen. babies können ihre temperatur noch nicht so regulieren wie erwachsene, daher versteh ich, ehrlich gesagt, nicht ganz, was deiner hebi sorgen macht. wo mißt du denn? und wie lange?

Beitrag von melaniekreher 21.11.10 - 18:39 Uhr

Hallo

Unsere Maus konnte auch die ersten Tage nicht ihre Tempi halten.Mir wurde im KH gesagt sie muss mindestens 37 Grad haben.Sie wurde entlassen und ich habe zu Hause im Po gemessen und hatte nur 36,6 und war fix und fertig da es ja unter 37 Grad war.Habe auf der Frühchenstation angerufen auf der sie lag und die meinten das wäre okay da im KH die Thermometer 0,5 Grad höher messen.Also hätte sie laut deren Thermometer 37,1 gehabt.

Ich würde nicht im Ohr messen an deiner Stelle messe im Po das is genauer.

Gruss Meli

Beitrag von hebigabi 22.11.10 - 08:00 Uhr

Für mich ist zwischen 36,0 -37,5 Grade alles im Lot- wenn sich die Kinder dabei wohlfühlen.

Es gibt (wie beim Erwachsenen auch) kleine Fische, die scheinen fast immer an der Grenze zur Untertemp. zu liegen und so kleine Backöfen, die normal schon 37,5 haben und wenn es da mal etwas hochgeht schieben alle gleich wegen Fieber Panik.

Wenn Temp. messen mit einem digitalen Thermometer im Po- alles andere geht garnicht und ist zu ungenau.

Und ehrlich- ich hab immer nur gemessen, wenn ich im Nacken gefühlt habe und dachte sie wären zu heiß - nie einfach nur so, weil man´s im Krh auch so gemacht hat.

LG

Gabi