War mal jemand bei Cindy aus Marzahn? Frage

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von julie80 21.11.10 - 18:29 Uhr

Huhu,


ich freueee mich schon soooooooo sehr auf Cindy, am Sonntag dann endlich hier in unserer Nähe.

Los gehts um 8 und Einlass ist 19 Uhr.

Hier auch meine Frage:

Wann ist es am besten spätestens dort zu sein? Freie Sitzplatzwahl eben.

War noch nie bei ihr, und weiß nicht was mich mengenmäßig erwartet.

Wir würden schon gerne weiter vorne sitzen, eben auch weil ich fast taub bin und die Mundbewegung der Personen sehen muss um etwas zu verstehen.


Wer hat da eine Ahnung davon wann ich dort sein sollte?

Danke Euch

Beitrag von krokolady 21.11.10 - 18:38 Uhr

da würde ich vorher direkt den Veranstalter ansprechen und dem Dein Problem schildern......das du halt drauf angewiesen bist weit vorn zu sitzen damit du Lippenlesen kannst.

Vielleicht kann der ja vorher direkt nen Platz für dich weit vorn reservieren!

Bei manchen Veranstaltungen ist es auch so das für Behinderte weit vorn nen extra Bereich abgeteilt ist.

Ansonsten bleibt nur....18 Uhr spätestens da sein, direkt ne Tür belagern, warten auf Einlass und dann LAUFEN

Beitrag von julie80 21.11.10 - 19:26 Uhr

Huhu,


also ich hab nun mal alle 3 Möglichkeiten ankontaktiert und hoffe die melden sich, ansonsten ruf ich mal an.

Hoffe das es eine Möglichkeit gibt.

Sonst wäre es schade drum...


Danke Dir.


Grüßle

Beitrag von annek1981 21.11.10 - 19:21 Uhr

Hallo,

wir waren im Februar dort, ich glaub ne Std. vor Einlass, wir standen zieml. weit am Eingang und dann in der Halle mussten wir erst die Jacken abgeben und durften vorher nicht rein :-[ toll, saßen dann fast ganz hinten.
Ich würde in Deinem Fall auch mit dem Veranstalter oder security reden und event. irgendwie nachweisen, dass Du fast taub bist ... könnte ja sonst auch jeder behaupten. Ist nicht böse gemeint.

Ich finde es mit dieser freien Platzwahl übrigens total bescheuert.

LG Anne

Beitrag von julie80 21.11.10 - 19:25 Uhr

Huhu,


ich weiß das das jeder sagen könnte.

Hab schon Kontakt mit allen 3 Möglichkeiten aufgenommen, und gebeten das zu prüfen und mir gegebenfalls die Faxnummer durchzugeben, damit ich meinen SChwerbehindertenausweis vorzeigen kann.

Ich hab im Kino immer das gleiche Problem, obwohl es so laut ist, egal ich verstehe keine Englischsprachigen Filme, da die Schauspieler englisch sprechen und das in Deutsch übersetzt wirde.

Da gerät mein Kopf dann voll durcheinander.

Ich muss immer die betroffende Person direkt sehen und auf den Mund schauen könne.

Schon scheiße sowas #schmoll

Naja.

Danke Dir