Schlafsack, nur welche Größe?? 9 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hope1983de 21.11.10 - 18:32 Uhr

Unser Sohn hat momentan einen Schlafsack in Größe 70cm, der langsam eng wird und ich habe mit erschrecken festgestellt, dass auch die anderen beiden nun echt sehr eng werden. Jetzt will ich gerade einen bestellen und frage mich echt stark, ob 90cm zu groß ist??? 70 ist ja nun echt zu klein und die nächste Größe ist nunmal 90, aber das erscheint mir so riesig. Ich habe nämlich noch einen in Gr. 92 und der ist riesig!!! Gibts da irgendwo eine Zwischengröße? Ich freue mich auch sehr über Empfehlungen, es soll ein wirklich warmer Winterschlafsack werden...Danke euch!

Beitrag von fonziemay 21.11.10 - 18:41 Uhr

solange er nur zu lang ist, macht das doch nix. hauptsache ist, daß er oben am oberkörper nicht zu weit ist, damit sich das kind nicht rauswurschteln kann.

außerdem scheint mir, daß du da bei den schlafsackgrößen zwei verschiedene größensysteme hast - 92 ist ja ne kleidergröße, schlafsäcke werden, glaub ich, meist in 20er schritten gemessen (70/90/110), und da wäre dann 90 tatsächlich die nächste größe. wir hatten vorigen winter nen winterschlafsack von ernsting's family, der war nicht teuer, aber komplett in ordnung - und bei uns im zimmer sind meist so um die 16 grad nachts. jetzt haben wir nen größeren, allerdings geerbt von meiner schwester, da weiß ich nicht den hersteller.

Beitrag von taschila 21.11.10 - 19:19 Uhr

Vielleicht fällt der besonders groß aus, den du hast?? Wir haben seit eineinhalb Monaten etwa einen Winterschlafsack von Sterntaler in Größe 90 und sind sehr zufrieden damit. Bloß die Arme sind noch viel zu lang. Die lassen wir weg, sie trägt einen Schlafanzug drunter. Mein Mausi ist eher klein. Als wir den Sack gekauft haben war sie etwa 68 cm groß. Aber es sollen ja auch mindestens 10cm Beinfreiheit sein.
LG
Natascha mit Amelie

Beitrag von babygirljanuar 21.11.10 - 20:36 Uhr

mit 9 monaten hatte er noch 70er? wow... wir haben gr 90 schon seit sommer und meine ist 10 monate. und hat jetzt 73cm... vor 4 monaten hatte sie 64cm und es war kaum platz.....

Beitrag von hope1983de 21.11.10 - 22:15 Uhr

Ja also 10cm Fußfreiheit hatte er da schon länger nicht mehr, aber es war schon noch okay...er ist ja auch schon knapp 75cm, aber der Sack ging schon noch, zumindest hatte es ihn nie gestrört. Aber jetzt wirds echt Zeit...

Beitrag von puffel0805 21.11.10 - 20:48 Uhr

Hallo,
meine Tochter ist auch 9 Monate, ist jetzt 70cm groß und der 70iger Winterschlafsack eindeutig zu eng und einfach "sehr maßgeschneidert" Wir haben ein 90iger Sterntaler Schlafsack mit Ärmeln gekauft und der ist prima. Die Ärmel sind etwas lang, aber ich habe sie gekrempelt. Ohne Ärmel ist sie immer kalt und schläft nicht so gut. Der Sterntaler ist auch obenrum nicht zu weit geschnitten, für uns perfekt.

LG Anett

Beitrag von ladyna79 21.11.10 - 22:41 Uhr

Hallo,

da kann ich nur zustimmen.. wir haben 9 Monate, 75 cm und auch den 90er Sterntaler.. passt prima!

Mausi schlaeft nur ohne Aermel.

LG
Ivonne