wer hatte mens trotz ss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cupcakequeen 21.11.10 - 19:07 Uhr

hey wollt mal fragen wer alles seine mens hatte obwohl er schwanger war?
waren die anders als sonst oder völlig normal?
und wie habt ihr dann von eurer ss erfahren?
danke :)

Beitrag von woelkchen1 21.11.10 - 19:10 Uhr

Ich nicht, ich hatte nur eine Schmierblutung am Menstag- das hat mich stutzig gemacht, so dass ich getestet hab.

Aber meine beste Freundin hatte ihre Mens ganz normal, so wie immer und pünktlich. Hatte dann einen normalen Kontrolltermin beim Frauenarzt, die dann sagte:"Herzlichen Glückwunsch, sie bekommen einen Jungen!";-)

Da war sie in der 17.SSW.

Beitrag von cupcakequeen 21.11.10 - 19:12 Uhr

klingt ja nicht wirklich schön für deine freundin...
ohmann wie soll frau sich da bitte noch sicher sein nicht ss zu sein..?!

Beitrag von woelkchen1 21.11.10 - 19:19 Uhr

Ach, sie war nach dem ersten Schock ganz glücklich und ist jetzt gewollt das 2.Mal schwanger, der erste "Unfall" ist jetzt 2 Jahre alt!;-)

Dieses Mal ist die Mens ganz normal ausgeblieben!

Aber generell ist das sehr selten und auch seltsam, denn eigentlich blutet mit der Mens ja alles ab, was da so ist...

Beitrag von cupcakequeen 21.11.10 - 19:21 Uhr

mindest so sein,dass alles abgeht..
naja bei meiner ma war es auch so das sie ihr mens noch hatte...

Beitrag von amavelle 21.11.10 - 19:14 Uhr

Hallo #winke

Ich hatte eine Blutung zu dem Zeitpunkz wo ich eigentlich meine Mens hätte bekommen sollen.
Sie dauerte ca. 3 Tage war aber deutlich schwächer als die normale Periode.
Also eher als Schmierblutung einzuordnen.

LG

Beitrag von jukoo 21.11.10 - 19:21 Uhr

Hallo,

in meiner 1. SS hatte ich ganz normal meine Mens (im Nachhinein denk ich das es viell etwas schwächer war als gewöhnlich). Ich hab mir deshalb auch nix weiter gedacht, das mir ständig übel war - mus dazu sagen, das wir im Urlaub waren und ich meine Übelkeit aufs fremde Essen geschoben hab. Wieder zu Hause bin ich von Arzt zu Arzt gerannt, keiner konnte helfen. Auch ein SS-Test beim Arzt war negativ. Sollte dann zur Magenspiegelung. Die Ärztin macht zum Glück vorher noch nen Ultraschall vom Bauch und meint sie hätte was gesehen. Ich also dann zum FA, die nicht da - ABER Arzthelferin macht nochmal nen SS-Test und der war positiv!! Eine Woche später bei der FÄ drin - Herzlichen Glückwunsch, Sie sind in der 9. Woche!!! Ich war baff.

Diese SS bisher ohne mensartige Blutungen, einen Tag SB, auch komischerweise um den Termin rum wo normalerweise Mens gewesen wäre.

LG
Jule & Bauchzwerg(5. SSW)

Beitrag von cupcakequeen 21.11.10 - 19:24 Uhr

ok...man gut dein kleines wurde noch rechtzeitig gesehen :)
ok das mit dem negativen test macht mir ein bisschen angst..

lg

Beitrag von jukoo 21.11.10 - 19:32 Uhr

ich denke die in der Allgemeinarztpraxis hatten entweder nen überlagerten Test oder nen 50er oder ähnlich. Weil beim FA hats ja sofort angeschlagen.

Beitrag von seluna 21.11.10 - 19:31 Uhr

na du,
warst du noch nicht beim Arzt? Wolltest du das nicht irgendwie??


Lg Seluna

Beitrag von cupcakequeen 21.11.10 - 19:54 Uhr

hab morgen meinen termin..
bin ziemlich nervös...
i.wie spielt mein ganzer unterleib verrückt..

Beitrag von seluna 21.11.10 - 19:55 Uhr

oha... meld dich morgen mal, bin auch neugeirig :)

Ich drück dir die Daumen, für das Ergebnis das du erhoffst.

Beitrag von cupcakequeen 21.11.10 - 20:00 Uhr

danke :)
joa mal gucken was beim termin rauskommt...
wenns doof werden sollte kanns sein,dass ich mich was länger nicht melden werde...wegen depressionen...
*aufgeregt bin*
hmm aber ich kann mir sonst die verschobenen und leichteren mens nicht erklären...genausowenig wie die schmerzenden brüste..die komischen schmerzen und das gedrücke in unterleib und rücken und und und...
*verwirrt bin*
#zitter#zitter